Sternstunden der Bedeutungslosigkeit

  • von Rocko Schamoni
  • Sprecher: Rocko Schamoni
  • 1 Std. 44 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Ich heiße Sonntag. Mit Nachnamen. Vorname Michael. Das ist aber eigentlich egal, wird sowieso von niemandem benutzt. Von meinem vierzehnten Lebensjahr an nannten mich alle nur noch Sonntag."Der sich da vorstellt, ist alles andere als ein Sonntagskind: ein Kunststudent, der die Uni schon seit längerem nicht mehr von innen gesehen hat, eher hängt er nächtelang in Kneipen ab, die Tage verschläft er, Arbeit hat er keine, Freundin auch nicht. Ein Loser. Genau dieses Milieu ist Rocko Schamonis Terrain. Die Halbstarken aus dem Kiez, die leichtsinnig Lethargischen, die Einsamen und liebenswert Kaputten. Mit seiner einzigartigen Mischung aus Nonchalance und Melancholie berichtet er von einer Jugend im Hamburg der Achtziger, von einem, der selbstironisch über sich sagt: "Ich zog aus, um die Welt zu erobern, doch die Welt war bereits erobert."

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Das ist für meinen Geschmack

die beste CD, die von ihm habe. Er ist einfach schräg, schreckt vor nichts zurück. Punk als Comedy
Lesen Sie weiter...

- Sieglinde

Unglaublich witzig und geistreich!

Nachdem ich bereits "Tag der geschlossenen Tür" gehört hatte, war ich ganz begeistert auch noch dies zu finden und mich drauf zu freuen...und ja es ist genauso hervorragend gelungen! Vielleicht sollte dieses sogar zu erst gehört werden, ist ja auch das frühere Buch....aber mittlerweile habe ich beide so oft gehört das es keinen Unterschied mehr macht;)
Unglaublich witzig und geistreich!
Vielen Dank dafür:)
Lesen Sie weiter...

- Tina Worm

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 25.06.2008
  • Verlag: Kein & Aber Records