Unterwerfung

  • von Michel Houellebecq
  • Sprecher: Christian Berkel
  • 7 Std. 48 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Paris, 2022: Der Literaturprofessor François führt ein einsames Leben. Seine einzige Leidenschaft gilt dem dekadenten Schriftsteller Huysmans. Tiefergehende Beziehungen interessieren ihn ebenso wenig wie aktuelle politische Ereignisse. Doch als in Frankreich gewählt wird, gerät sein ruhiges Leben ins Wanken. Um den als wahrscheinlich geltenden Sieg des Front National zu verhindern, koalieren die bürgerlichen Parteien mit der Bruderschaft der Muslime: Neuer Präsident wird deren charismatisches Oberhaupt Mohammed Ben Abbes. Nach und nach beginnt sich die französische Gesellschaft zu wandeln - und auch François muss jetzt neue Wege gehen.

Das neue Buch von Michel Houellebecq handelt vom Zusammenprall der Kulturen und vom Verhältnis von Orient und Okzident, von Judentum, Islam und Christentum - ein Buch so aktuell wie nie zuvor!

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Die Islamisierung des Abendlandes fast schon real?In dem Roman "Unterwerfung" hält Michel Houellebecq der westlichen Welt einen bitterbösen Spiegel vor. Dem Schauspieler Christian Berkel gelingt es in diesem Hörbuch, den komplexen Stoff lebendig und unterhaltsam zu erzählen.
"Unterwerfung" ist verstörend. Verstörend nah an der Realität. Frankreich 2022: Das Land ist in Aufruhr, Rechte und Linke liefern sich erbitterte Straßenschlachten. Ein Wahlsieg des Front National droht. Um dies zu verhindern, unterstützen die Sozialisten den liberalen Moslem Mohammed Ben Abbes. Das neue Staatsoberhaupt verändert die Gesellschaft und mit ihr die Menschen. Erzählt wird der Prozess der "Unterwerfung" aus der Perspektive des Literaturprofessors François. Dieser ist ein charakteristischer Vertreter des säkularen Frankreichs, desinteressiert an seinen Mitmenschen und seiner Umwelt.
Kein leichter Stoff, aber ein grandios erzählter: Christian Berkel verleiht dem Hörbuch Authentizität und schafft es, die Nuancen von Gesellschaftskritik, Ironie und bösem Spott aus Michel Houellebecqs Werk unterhaltsam zu vermitteln.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Eine Betrachtung der anderen Art.

Für mich eine Betrachtung des Islam die aufrüttel. Die Konfrontation mit dem Leben der Muslime, ist in unserer von Dekadenz beseelten westlichen Kultur, ein Mittel die Anschauungen auf diese Religion zu ändern.
Lesen Sie weiter...

- Steve Clauss

Was für ein gewaltiges Buch!

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Ein gutes, hilfreiches Buch über die Gleichgültigkeit der heutigen demokratischen Gesellschaften und der geistigen Verfassung Europas.


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

keine, selbst der Protagonist war mir höchst unsympathisch


Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Christian Berkel gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Nein


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Das Buch ist nichts für schwache Gemüter. Schwere Kost, regt zum nachdenken an.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Auch für politisch Uninteressierte, da es das Phlegma, die Gier und Triebe der menschlichen Natur offenlegt. Hauptsache es geht dem Mensch gut, das System in dem er sie ausleben kann ist nicht so wichtig. Man arrangiert sich, weil der Preis dafür moderat ist.

Lesen Sie weiter...

- arni

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.02.2015
  • Verlag: Der Audio Verlag