Inhaltsangabe

England, 1813. Penelope, zweitälteste Tochter der Viscountess of Panswick, hat soeben ihren vierten Heiratsantrag abgelehnt. Seit ihr bei ihrem Debüt in London das Herz gebrochen wurde, würde sie am liebsten ein beschauliches Leben auf Lancroft Abbey führen, umgeben von ihren geliebten Tieren.

Doch Lady Panswick möchte ihre Töchter so schnell wie möglich unter die Haube bringen. Also organisiert sie einen Ball, zu dem passende Junggesellen eingeladen werden. Und sie nimmt Penelope das Versprechen ab, einen fünften Heiratsantrag in jedem Fall anzunehmen.

Doch nicht nur die Ballvorbereitungen halten Penelope in Atem. Sie kümmert sich auch um einen verletzten Soldaten, von dem ihre Mutter annimmt, es sei ein entfernter Verwandter. Doch wer ist dieser Mann wirklich?


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2016 Sophia Farago (P)2017 Audible GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Beate Am hilfreichsten 02.12.2017

Chaotisch aber liebenswert

Ganz anders als Teil 1 ...es geht ziemlich chaotisch zu, da es sehr viele Verwechslungen und die passenden Zufälle dazu gibt.So ist es kein Wunder, dass man zuweilen den Eindruck hat, in einer Art Märchen zu sein, das immer die passende Situation zu einem Missgeschick oder einer Szene liefert.Schicksalhaft ist hier gar nichts und am Ende siegt natürlich die Liebe.Wo immer diese dann auch hinführt!?Nora Jokosha passt zu solchen Romanen, da Sie es sehr "vornehm" liest.Neben all den Standesdünkeln und der snobbistischen Gesellschaft, bleibt die Hauptfigur Penelopé doch sehr bodenständig.Sie kommt zuweilen naiv, dann wieder stark, aber sehr lebendig rüber.Eine kurzweilige Geschichte, nicht ganz ernst zu nehmen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

36 von 37 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von mara Am hilfreichsten 12.10.2017

super

Ich kann nur sagen super super super einfach alles. war das erste Buch aus 1900 Jahrhundert für mich

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen