Vermailt

  • von Anja Nititzki
  • Sprecher: Anja Nititzki, Johannes Gabriel
  • 5 Std. 19 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Roger, verheirateter Vater und Autor aus Bonn, lernt auf einer Lesereise die Journalistin Anna aus Leipzig kennen. Sie sind voneinander begeistert. Anna macht den ersten Schritt, schreibt eine Mail. Bald geraten die beiden in einen Konflikt aus Treue und Verrat. Aufgrund der ­Distanz zwischen ihren Wohnorten können sie ihre Gefühle nur schriftlich ausleben und sich nur selten treffen. Das Liebespaar wagt ein Experiment. Ein Doppelleben zwischen geheimer Liebe und Ehealltag, zwischen Osten und Westen, zwischen Fantasie und Realität.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Tränen inclusive.....

Ich möchte nicht zu viel verraten. Es erinnert einem an "Gut gegen Nordwind"
Aber nur das Email schreiben ist gleich. Mich hat die Geschichte voll und ganz in ihr Bann gezogen. Ich hab gelacht und auch geweint.....
Ich würde es immer wieder kaufen. So schön!
Lesen Sie weiter...

- haizahn11

Endlich ein lebensnaher E-Mail-Roman!

Habe das Hörbuch verschenkt. Hier die Renzension der Beschenkten:

Wer kennt sie nicht, die Situation in der es zwischen zwei Menschen funkt, doch auf Grund von Entfernungen, Eheversprechen oder Aus-den-Augen-verloren nichts passiert. In Verm@ailt passiert sehr viel. Stark vorgetragen von der Autorin und einem ausgebildeten Schauspieler. Kein monotones Email-Ping-Pong mit nur einer Sprecherin bzw. einem Sprecher. Verm@ailt ist lebendig. Hier wird geflirtet, sich verliebt, real geliebt, über Entfernungen hinweg geliebt und ein Experiment gewagt. Der Klassiker "Frau liebt verheirateten Mann, der sich nicht trennen kann oder will" ist hier ein hörenswerter Email-Dialog in starken Bildern mit journalistisch geschliffener Sprache. Manche Übertreibung, viele Emotionen und kleine Anekdoten aus der jüngsten deutschen Geschichte lassen den Hörer teilhaben am virtuellen Entflammen zweier Menschen. Lebensnah und realistisch - wie das Leben eben heute so spielt ...
Lesen Sie weiter...

- Volker

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 12.12.2014
  • Verlag: mdv Mitteldeutscher Verlag