Inhaltsangabe

Eine junge, hübsche und alleinerziehende Mutter zieht im Sommer 1963 in ein kleines niederbayerisches Dorf. Sie sucht weder eine Anstellung, noch sucht sie Kontakt. Als die Dorfbewohner verschiedene Herrenbesuche feststellen, sind sie entsetzt. Sie halten die Fremde für eine Prostituierte und suchen nach Möglichkeiten, sie zu verjagen.

Nur ein junger, im Dorf lebender Journalist ergreift ihre Partei und hält zu ihr. Er vermutet, dass sie sich hier versteckt. Aber vor wem oder was...? Und ist seine Solidarität echt oder wurde er auf sie angesetzt, um hinter ihr Geheimnis zu kommen?
©2014 KopfKino-Verlag Thomas Dellenbusch (P)2014 KopfKino-Verlag Thomas Dellenbusch
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 5,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 5,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen


Hat mich von Anfang an gefesselt, und das Ende hat mich überwältigt!
-- Binchens Bücherblog
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Ohrwürmchen Am hilfreichsten 07.07.2015

Liebesgeschichte aktuell und mit Anspruch

Zwar spielt die Geschichte im Jahr 1963, sie könnte sich aber auch in diesem Jahr ereignen. Das ist das Erschreckende an ihr. Die Beschreibung der dörflichen Gemeinschaft, mit den Vorurteilen und dem Ausgrenzen von Menschen die " Anders" sind, ist leider aktuell wie damals. Eine behutsam wachsende Liebesgeschichte, der Autor schafft es geschickt bei dem Hörer Beklommenheit zu erzeugen die sich bis zur Auflösung steigert.
Er liest die Geschichte selber und seine Stimme paßt hervorragend: Dunkel, ruhig, ohne Ausrutscher und entläßt den Hörer mit dem Gefühl: Sie werden es schaffen...

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen