Vom Ende einer Geschichte

  • von Julian Barnes
  • Sprecher: Manfred Zapatka
  • 6 Std. 4 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Als Adrian Finn in die Klasse von Tony Webster kommt, schließen die beiden Jungen schnell Freundschaft. Sex und Bücher sind die Hauptthemen, mit denen sie sich befassen, und Tony hat das Gefühl, dass Adrian in allem etwas klüger ist als er. Auch später, nach der Schulzeit, bleiben die beiden in Kontakt. Bis die Freundschaft ein jähes Ende findet. Vierzig Jahre später, Tony hat eine Ehe, eine gütliche Trennung und eine Berufskarriere hinter sich, ist er mit sich im Reinen. Doch der Brief eines Anwalts erweckt plötzlich Zweifel an den vermeintlich sicheren Tatsachen der eigenen Biographie. Je mehr Tony erfährt, desto unsicherer scheint das Erlebte und desto unabsehbarer die Konsequenzen für seine Zukunft.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wird nicht mein Lieblingsautor werden

Ich habe schon sehr viele Hörbücher gehört, bei denen das Unterbrechen schwer fiel, weil die Story und der Sprecher eine mitreißende Spannung verursacht haben. Beides hat mir bei diesem Buch gefehlt. Sicher hat der Autor einen literarisch gewaltigen Sprachschatz zu Papier gebracht, obgleich manche Wörter dann doch zu häufig auftauchten und aufgesetzt wirkten. Ich habe nicht gezählt, wie häufig der Begriff "evident" verwendet wurde. Der Sprecher wirkte aber an diesem Buch uninteressiert. Die Geschichte selbst war für meinen Geschmack dann zu alltäglich als dass man dies literarisch so aufwerten muss. Ich fühlte mich in der Zeit der Schule versetzt und die Lehrer stets die Frage stellten: "Was wollte uns der Autor damit sagen".
Lesen Sie weiter...

- Peter

Uiuiui.

Toller Text, (fast immer) prima gesprochen. Vielleicht bin ich so angetan, weil ich das Phänomen selbst immer häufiger bemerke: Sicher abgelegte Erinnerungen, langsam zur Erzählung des eigenen Lebens geronnen, halten einer zufälligen Überprüfung z.B. im Abgleich mit alten Freunden, plötzlich nicht mehr Stand und so wie eine Dose, die man unten aus einem Stapel zieht, die hanze Pyramide zum Einsturz bringen kann, wackelt das Selbstbild bedrohlich. Grundsätzlich wahrscheinlich unvermeidlich, kann es ganz und gar tragisch werden.
Lesen Sie weiter...

- Frank Runge

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 29.03.2012
  • Verlag: Argon Verlag