Vor dem Fest

  • von Sasa Stanisic
  • Sprecher: Sasa Stanisic
  • 8 Std. 36 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Schon vor Erscheinen preisgekrönt...

Es ist die Nacht vor dem Fest im uckermärkischen Fürstenfelde. Das Dorf schläft. Bis auf den Fährmann - der ist tot. Und Frau Kranz, die nachtblinde Malerin, die ihr Dorf zum ersten Mal bei Nacht festhalten will. Ein Glöckner und sein Lehrling wollen die Glocken läuten, das Problem ist bloß: Die Glocken sind weg. Und Herr Schramm, ein ehemaliger Oberst der NVA, kann sich nicht entscheiden, ob er Zigaretten holen oder sich in den Kopf schießen soll. Alle haben sie eine Mission. Alle wollen sie etwas zu Ende bringen, bevor die Nacht vorüber ist.

weiterlesen

Kritikerstimmen


Man spürt die Erzählfreude, die Lust am Formulieren, Erfinden - ein Fest nicht nur für Uckermärker.
--Jens Bisky für die Süddeutsche Zeitung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gut geschrieben, schlecht gelesen

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ich würde empfehlen das Buch zu lesen und nicht zu hören.
Es ist gut geschrieben, keine Frage. Interessant, kluge Montage, humorvoll, vielschichtig und stilistisch meisterhaft.
Nur schade daß der Autor es selbst liest. Die Artikulation lässt zu wünschen übrig, die Stimme an sich eignet sich einfach nicht für's Hörbuch.


Lesen Sie weiter...

- daniela

Reinste Poesie. Aber nüchtern.

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Vor dem Fest besonders unterhaltsam gemacht?

Zum Auswendiglernen gut. Der Autor liest selbst vor. Was am Anfang als ganz schön gewöhnungsbedürftig erscheint, erschließt sich nach einer Weile als schön eigenartig. So sprachverliebt, detailgetreu und experimentell wurde selten ein deutscher Kaff besungen.


Lesen Sie weiter...

- Johannes

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 28.03.2014
  • Verlag: Der Hörverlag