Warum das Kind in der Polenta kocht

  • von Aglaja Veteranyi
  • Sprecher: div.
  • 1 Std. 9 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Eine rumänische Artistenfamilie flieht vor der Diktatur Ceausescus und folgt voller Illusionen den Verheissungen des Westens. Doch es kommt anders. Im Zirkus, im Internat und schliesslich im Varieté - überall ist die Tochter unglücklich. Gegen die Angst, die Mutter könnte im Zirkus verunglücken, hilft nur die Geschichte vom Kind in der Polenta, welche die Halbschwester ihr erzählt. Je grösser die Ängste des Kindes werden, desto mehr nimmt die Geschichte an Grausamkeit zu. Über die Autorin: Aglaja Veteranyi (1962–2002) entstammte einer rumänischen Familie von Zirkusartisten. 1967 floh die Familie aus Rumänien und liess sich schliesslich in der Schweiz nieder. Seit 1982 lebte Veteranyi als freie Schriftstellerin und Schauspielerin in Zürich. 2002 wählte sie den Freitod.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

GROSSARTIG!

Wunderbar! Jeder Satz wie ein Gedicht! Hab schon lange nichts mehr gelesen/gehört, was mich so begeistert hat! Auch die Inszenierung gefällt mir. Vor allem aber werde ich nun auch das Buch komplett lesen. Ein Elend, dass sich die Autorin umgebracht hat, ich hätte gern sehr viel mehr von ihr gelese. Eine echte Ausnahme!
Lesen Sie weiter...

- Tomatosoup

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 24.11.2011
  • Verlag: Christoph Merian Verlag