Weil ich Layken liebe : Will & Layken

  • von Colleen Hoover
  • Sprecher: Wanda Perdelwitz
  • Serie: Will & Layken
  • 9 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem jüngeren Bruder von Texas nach Michigan. Schon am ersten Tag in der neuen Stadt begegnet sie ihrem Nachbarn Will. Layken fühlt eine nie gekannte Anziehung und verliebt sich Hals über Kopf in Will und er sich in sie. Es scheint das ganz große Glück zu sein - drei Tage lang. Doch der Schock ist groß, als Will Layken an ihrem ersten Tag in der neuen Schule als ihr Lehrer gegenübersteht. Zum Glück gibt es ein Ventil, über das beide ihren Gefühlen Ausdruck verleihen können und neue Hoffnung schöpfen: Slam Poetry.

Wanda Perdelwitz lässt mit ihrer Stimme sowohl die intensiven als auch die leisen Momente dieser spannenden Liebesgeschichte lebendig werden.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Zu wenig Emotion in der Stimme

Würden Sie gern ein anderes Hörbuch von Colleen Hoover und/oder Wanda Perdelwitz ausprobieren?

Nein. Beim hören dieses Buches, ist mir die Lust auf "Weil ich Will liebe", dem zweiten Teil dieser Geschichte total vergangen. Die Leserin brachte mich zum einschlafen.


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Story ist bittersüß und die Charaktere einfach toll beschrieben. Ich denke trotzdem, dass sich Jugendliche eher mit diesem Hörbuch identifizieren als Erwachsene... Aber für Fans von süßen Jugendromanzen und moderner Poesie ist es vielleicht genau das Richtige!?


Was mochten Sie nicht am Vortrag von Wanda Perdelwitz?

Für die oft traurige Story war mir der Vortrag von Wanda Perdelwitz einfach zu emotionslos. Ich bin ein mitfühlender Mensch und verliere mich oft voll und ganz in traurigen und emotionsgeladen Hörbüchern. Aber bei diesem war ich einfach nur froh als ich es durch hatte.


War es für Sie die Zeit wert, sich Weil ich Layken liebe anzuhören?

Nein! Und wenn ich ehrlich bin, habe ich noch nie soooo lange gebraucht um ein Hörbuch fertig zu hören.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Vielleicht kommt es nur mir so vor, dass die Sprecherin zum einschlafen ist... Am Besten vorher Probe hören und sich dann entscheiden (hab ich leider nicht gemacht ;-( ).

Lesen Sie weiter...

- LiLu

Was fürs Herz

Gleich zu Beginn möchte ich euch sagen, dass dies mein erster bewusster Test des “Whispersync for Voice” ist. Der Begriff bedeutet, dass Amazon und Audible zusammen immer dann ein Sonderangebot machen, wenn man ein eBook bei Amazon kauft und dieses in dieser Version auch bei Audible als Hörbuch verfügbar ist. Das Hörbuch erhält man dann nämlich zu einem unschlagbar günstigeren Preis. Außerdem wird online synchronisiert (Voraussetzung ist natürlich, dass man online ist), so dass man wahlweise zwischen eBook und Hörbuch wechseln kann und immer dort weiterlesen bzw. –hören kann, wo man zuvor unterbrochen hat, völlig egal, ob man gehört oder gelesen hat und nun lesen oder hören will. Eine wirklich perfekte Sache, ich bin tatsächlich begeistert.

Dieses Buch hat mir heute verquollene Augen und 6 benutzte Taschentücher beschert, denn es geht an die Substanz, an die Emotionen, ans Herz. Nicht nur schreckliche Schicksalsschläge gilt es für die Protagonisten zu überwinden, zu akzeptieren und irgendwie zu meistern, es scheint sich zudem eine unüberwindbare Mauer zwischen Layken und Will zu befinden, als beide erkennen müssen, dass er Lehrer und sie Schülerin und noch dazu in seinem Kurs ist. Ein absolutes No-Go. Wie werden sie sich entscheiden? Werden sie einen Weg finden, zusammen sein zu können?

Doch auch Weisheiten finden sich in diesem Buch und der Tipp, was einen beschäftigt niederzuschreiben. Dass dies oft der einfachste und beste Weg ist, Schicksalsschläge zu verarbeiten, habe ich selbst erlebt.

Dieses Buch hat mich tief berührt, aufgewühlt und sehr nachdenklich gemacht. Unser Leben ist das, was wir daraus machen. Leben wir heute, leben wir jetzt!

Wanda Perdelwitz hat ihre Sache als Sprecherin gut gemacht. Sie hat sogar mit ihrer Stimme versucht, die verschiedenen Personen von einander abzuheben. Und sie hat natürlich nicht so schrecklich geschluchzt wie ich, so dass es durchaus nützlich war, ihr zu lauschen, während meine Tränen den Blick verschleierten und ich nichts sehen konnte. Allerdings hat sie selbst für meine Verhältnisse zu langsam gelesen. Aber zum Glück kann man in der App ja die Geschwindigkeitsschraube ein wenig anziehen ;)

Ein tolles Buch! Logisch, dass ich mir die Folgebände auch besorgen muss, oder?

Ich gebe die volle Punktzahl: 10/10 Punkte.
Lesen Sie weiter...

- Sunsy

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 24.02.2014
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH