Wintermärchen in Klang-Collagen

  • von Clarissa Pinkola Estes, Friedrich Hebbel, Gottfried Keller
  • Sprecher: Hester Boverhuis
  • 0 Std. 50 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Wintermärchen" - kein Tingelingeling zwischen X-mas Carols und "Stille Nacht", sondern eine völlig neuartige Sammlung von winterlichen Impressionen. Für alle, die die sogenannte stille Zeit fernab vom dezemberlichen Mainstream erleben wollen, ist das Audiobook das ideale Geschenk zu Weihnachten. Neben Texten (u.a. von Friedrich Hebbel, Gottfried Keller und Friedrich Nietzsche) sind Erzählungen von Clarissa Pinkola Estés zu hören. Bilder hören
Mitten im Klang-Schauplatz steht die Stimme der holländischen Stimmkünstlerin Hester Boverhuis. Mit variabler Sprachmelodie singt sie die Strophenlieder und interpretiert die Inhalte der Märchen im Sinne einer freien Rezitation.
Die Künstler beschränken sich auf wenige Instrumente - jene einer klassisch-modernen Jazz-Besetzung: Stimme, Kontrabass, Klavier und Gitarre. Zusätzlicher, wichtiger Bestandteil ist der Computer. Samples, elektronisch produzierte Soundkollagen und Grooves vervollkommnen das Klangbild. Der präparierte Laptop wird zum Musikinstrument, das elektrische Ton-Gerät und dessen Output sind eine bedeutende Zutat der Komposition. Der Inhalt dieses Hörbuchs besteht aus zwei Gattungen. Dem klassisch arrangierten Lied oder modernen Jazz-Song und dem deklamierten Märchen in einer akustisch-elektronischen Klangwelt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 11.12.2006
  • Verlag: ORkAan oHG