Witwe für ein Jahr

  • von John Irving
  • Sprecher: Rufus Beck
  • 24 Std. 28 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ruth Cole, geboren 1954, ist weder nett noch hübsch, und man vergisst sie trotzdem nicht. Wir begegnen Ruth an drei Wendepunkten ihres Lebens. Zuerst, 1958 in Long Island, ist sie gerade vier Jahre alt. Das zweite Mal treffen wir sie 1990 als unverheiratete Schriftstellerin in Frankfurt und Amsterdam; ihre literarische Karriere verläuft viel erfolgreicher als ihr Privatleben. Das (Über-)Leben ist für Ruth schwierig genug, doch lieben ist noch schwieriger. Der dritte Teil des Hörbuchs spielt im Herbst 1995 in Ruths Geburtshaus auf Long Island. Ruth ist 41, Witwe und Mutter und verliebt sich zum ersten Mal.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Hörenswert

Ein gutes Buch, schön lang, perfekt vorgelesen. Was kann man mehr wollen? Rufus Beck macht alles richtig, nie wird seine Stimme unangenehm oder karikierend, wenn er in Dialogen einzelne Figuren stimmlich unterschiedlich darzustellen hat. Man hört dieses Buch - und vergißt ganz, daß da ein Mann vorliest, auch wenn häufig aus der Perspektive einer Frau erzählt wird.

Der Inhalt ist ohnehin über jeden Zweifel erhaben. Nachdem ich - wegen des guten Preis-Leistungsverhältnisses - in den letzten Monaten häufig irgendwelche Fantasy- oder Thrillerromane wählte, wenn es an die Einlösung des monatlichen Abo-Gutscheins ging, bin ich froh, hier mal wieder ein literarisches Buch im Wortsinne ausgewählt zu haben. Angenehm, wie klischeelos und sprachlich schön John Irving schreibt, wie anrührend, fesselnd, ja spannend eine Geschichte von Trauer über den Verlust geliebter Angehöriger sein kann - fesselnder und spannender als so manch eine reißerische Welterrettungs-Story. Ich hab jede Minute dieser "Volesung" genossen und kann das Hörbuch nur weiterempfehlen.
Lesen Sie weiter...

- Barbierossa

unglaublich fesselnd und überraschend schön

Ein wirklich besonderes Hörbuch, trotz Ecken und Kanten in der Geschichte irgendwie warmherzig und schön. Es hat etwas Lebensechtes, ich habe einige Zeit gebraucht die Story sacken zu lassen und mich auf eine neue Geschichte einzulassen. Ich finde man weiß nie so richtig was als nächstes passiert und das macht es echt spannend, manchmal auch verstörend, aber so ist es im wahren Leben schließlich auch, es passiert immer das womit man gerade nicht gerechnet hat.
Der Sprecher ist grandios, er schafft den Grad vom Kind über eine Frau bis zur altem Dame alles bis ins Detail!
Ich werde es mir mit Sicherheit noch einmal anhören!
Lesen Sie weiter...

- Frauke

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 10.04.2013
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland