Zwei an einem Tag

  • von David Nicholls
  • Sprecher: Marie Bierstedt, Markus Pfeiffer
  • 15 Std. 29 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Weltbestseller erstmals ungekürzt.

Die Zeichen standen gut an diesem 15. Juli 1988 nach der Examensfeier für die politisch engagierte Emma und den Lebemann Dexter. Nach der gemeinsamen Nacht trennen sich ihre Wege, doch sie treffen sich jedes Jahr an dem schicksalsträchtigen Datum wieder. Sie will die Welt verbessern, er sieht die Welt als große Party. Aber glücklich sind beide nicht. 20 Jahre dauert es, bis die Suche ein Ende hat und die Freundschaft in eine romantische Liebe mündet, Hoffnungen und Träume in Erfüllung gehen, wenn auch nur für kurze Zeit.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sorry.....geht gar nicht

ich habe dieses Buch auf Grund der positiven Rezensionen gekauft, die ich nicht im Geringsten nachvollziehen kann. Auch habe ich von David Nicholls schon 'Drei auf Reisen' gehört, was ein tolles Buch ist, aber mit diesem Buch hier kann ich mich nicht wirklich anfreunden. Von den 15 Stunden musste ich nach knapp 3 Stunden abbrechen, hätte aber schon nach 1 Stunde aufhören können, dachte aber, dass es vielleicht doch noch besser wird.Die Buchbeschreibung ließ auf eine tolle Geschichte schließen, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich der Geschichte nicht folgen konnte. Ich empfand es als sehr durcheinander und wusste nie, in welcher Zeit die Geschichte grad spielt, auch wenn immer am Beginn eines neuen Kapitels ein Datum genannt wurde, man vergaß das nach kurzem einfach wieder. Es war keinerlei Spannung oder Witz, die Worte liefen nur so an mir vorbei, ohne einen Sinn zu ergeben. Ich höre so viele Hörbücher. durch alle Genres hindurch und das eine oder andere Mal muss man sich ein bisschen bis zum Ende 'quälen', doch hier konnte ich es nicht mehr aushalten. Die Sprecher haben einen sehr guten Job getan, haben sehr angenehme Stimmen und gut gesprochen, konnten mich aber nicht dazu bringen, weiter zu hören.
Lesen Sie weiter...

- Medusa "Ich bin ein Hörbuch-Junkie....was aber wohl daran liegt, dass ich mit der S-Bahn zur Arbeit fahre und es mir sonst zu langweilig wäre...."

Als seien wir es selbst

Danke David für dieses wunderbare Buch. Zunächst War ich mit einer Jugendfreundin in dem Film. wir waren beide völlig aufgelöst, weil dort Passagen unserer Liebe erzählt wurden.
dann hörte ich die gekürzte Fassung des Hörbuches. Ich habe es fast ein Jahr lang als Geschichte mit uns Bett genommen. Ich konnte es schließlich mitsprechen. Diese ungekürzte Fassung hat seine Stärke in der Geschichte. Sprecherin und Sprecher allerdings sind um Klassen schlechter. Trotzdem muss man es ganz hören, um diese einmalige Liebe zu verstehen.
Lesen Sie weiter...

- Friedrich

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 12.01.2015
  • Verlag: Der Hörverlag