Das kosmische Erbe (Perry Rhodan 2900) : Perry Rhodan 2900-

  • von Verena Themsen
  • Sprecher: Josef Tratnik
  • Serie: Perry Rhodan 2900-
  • 3 Std. 57 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

DER START IN DEN PERRY RHODAN ZYKLUS "Genesis" - Ein kosmisches Leuchtfeuer erstrahlt - und ein Sonnensystem stirbt.
Wir schreiben das Jahr 1551 NGZ, gut treitausend Jahre vom 21. Jahrhundert alter Zeitrechnung entfernt. Nach großen Umwälzungen in der Milchstraße haben sich die Verhältnisse zwischen den unterschiedlichen Sternenreichen beruhigt; im Großen und Ganzen herrscht Frieden. Vor allem die von Menschen bewohnten Planeten und Monde streben eine positive Zukunft an. Tausende von Welten haben sich zur Liga Freier Galaktiker zusammengeschlossen, in der auch Wesen mitwirken, die man in früheren Jahren als "nichtmenschlich" bezeichnet hätte.

Trotz aller Spannungen, die nach wie vor bestehen: Perry Rhodans Vision, die Galaxis in eine Sterneninsel ohne Kriege zu verwandeln, scheint sich langsam zu verwirklichen. Man knüpft sogar vermehrt Kontakte zu anderen Galaxien. In dieser Situation kommt es zu einem Kontakt, mit dem niemand gerechnet hat. Die neuen Besucher scheinen in einer engen Verbindung zur Erde zu stehen - und es geht um DAS KOSMISCHE ERBE...

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

schöne Story

Und wieder eine interessante und schöne Story im Perry Rohdan Universum.
Exquisit vorgetragen von Josef Tratnik.

MfG cobalt99
Lesen Sie weiter...

- cobalt99

Ach du meine Güte

Die gute Nachricht zuerst: das Hörbuch ist kostenlos

Die Story ist so langweilig, vorhersehbar und in die Länge gezogen, dass ich bereits nach wenigen Kapiteln überlegte, abzubrechen. Der Sprecher versucht, den einzelnen Personen durch Verstellung der Stimme gerecht zu werden, was aber auf geradezu groteske Weise misslingt. Es ist stellenweise kaum zu ertragen und ich war versucht, an einen Aprilscherz zu glauben.

Dies ist aus meiner Sicht einfach nur ganz furchtbar schlecht. Da muss man schon ein ganz hartgesottener Fan sein, um nicht schaudernd von weiteren Hörbüchern dieser Reihe Abstand zu nehmen.
Lesen Sie weiter...

- Peter

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.03.2017
  • Verlag: Eins A Medien GmbH