Der Piratenplanet (Doctor Who) : Doctor Who

  • von Douglas Adams
  • Sprecher: Michael Schwarzmaier
  • Serie: Doctor Who
  • 12 Std. 53 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Unter der Regentschaft des geheimnisvollen "Captain" ist Zanak ein zufriedener und wohlhabender Planet. Meistens. Wenn es in den Mienen keine wertvollen Mineralien und Edelsteine mehr zum Schürfen gibt, genügt es völlig, dass der Captain ein Neues Goldenes Zeitalter verkündet, und sie füllen sich wieder. Ein Wirtschaftswunder - also kann da offensichtlich etwas nicht stimmen.

"Der Piratenplanet" ist ein von James Goss verfasster Roman, der auf der 1978 geschriebenen Drehbuch von Douglas Adams basiert.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Rasantes Abenteuer für Fans von Dr. Who!

Beschreibung:

Unter der Regentschaft des geheimnisvollen "Captain" ist Zarnak ein zufriedener und wohlhabender Planet. Meistens.
Wenn es in den Minen keine wertvollen Mineralien und Edelsteine mehr zum Schürfen gibt, genügt es völlig, dass der Captain ein Neues Goldenes Zeitalter verkündet, und sie füllen sich wieder.
Ein Wirtschaftswunder - also kann da offensichtlich etwas nicht stimmen.
"Der Piratenplanet" ist ein von James Goss verfasster Roman, der auf dem 1978 geschriebenen Drehbuch von Douglas Adams basiert.

"Der Piratenplanet" ist nach "Shada" und "Die Stadt des Todes" der dritte Teil der Reihe, die auf einem Drehbuch von Douglas Adams basiert. Douglas Adams kennt man als Auto der kultigen "Per Anhalter durch die Galaxis"-Reihe.

In diesem Hörbuch ist der 4. Doctor (der mit dem langen Schal ;-)) und seine Gefährtin Romana auf der Suche nach einem der sechs Teile des Schlüssels der Zeit. Eigentlich wollten sie nach Calufrax, so haben sie es auch in die Koordinaten der Tardis, der Zeitmaschine des Doctors, eingegeben. Sie landen jedoch auf dem Planeten Zarnak, der sich dort befindet, wohl eigentlich Calufrax sein sollte.

Zarnak ist ein wohlhabender Planet, der vom "Captain" regiert wird. Dem Volk geht es gut, es ist zufrieden. Dafür sorgt der Captain, der den Wohlstand in Form von Gold und Edelsteinen förmlich vom Himmel regnen lässt.
Das harte Durchgreifen des cholerischen Captain trägt sein Übriges zur Zufriedenheit des Volks dazu. Es traut sich keiner wirklich aufzumucken.

Mithilfe des Roboter-Hundes K-9 und Bewohnern von Zarnak versuchen der Doctor und Romana herauszufinden, wo der Planet Calufrax geblieben ist und was der Captain, der nicht der zu sein scheint, für den er sich ausgibt, damit zu tun hat. Und was hat es mit dem ganzen Reichtum auf sich?

Der Sprecher Michael Schwarzmaier spricht dieses Hörbuch meiner Meinung nach sehr gut. Er lässt das "R" des Doctors herrlich rollen und spricht auch die anderen Figuren immer in einer anderen Tonlage, so dass man fast das Gefühl hat, ein Hörspiel zu hören.

Es ist eine spannende und witzig geschriebene (und gesprochene) Geschichte, in typischer Douglas Adams' Manier.

Ich würde aber sagen, dass es eher für eingefleischte Fans von Dr. Who ist. Es kommen sehr spezielle Hinweise vor, die wohl nur Whovians (so nennen sich die Fans von Dr. Who :-) ) verstehen. Man kann es aber zumindest unabhängig der ersten beiden Teile hören.

Es ist eine durchweg gelungene Geschichte, sehr bildhaft beschrieben, sodass ich sie am liebsten an einem Stück gehört hätte. Auf jeden Fall empfehlenswert.
Lesen Sie weiter...

- Minas Bücherwelt

top!

doctor who ist ja schon super, aber michael schwarzmaier liest die storys so super !
Lesen Sie weiter...

- maximilian

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 01.02.2017
  • Verlag: Audible GmbH