Der Sternenbastard (Perry Rhodan Sternenozean 1) : Perry Rhodan Sternenozean

  • von div.
  • Sprecher: div.
  • Serie: Perry Rhodan Sternenozean
  • 1 Std. 14 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

In Kantirans Adern fließt terranisches Blut, und man sieht es ihm an. Er ist ein Aussätziger unter den weißhaarigen, rotäugigen Arkoniden des Kristallimperiums. Dennoch akzeptiert ihn die höchste Militärakademie Arkons als Kadetten. Warum? Und wer ist dieses Mädchen vom Markt von Shulukai? Der Sprecher:
Für die "Sternenozean"-Hörspiele leiht der bekannte Schauspieler und Synchronsprecher Volker Lechtenbrink seine unverwechselbare Stimme dem Weltraumhelden Perry Rhodan. Volker Lechtenbrink wurde 1944 in Cranz/Ostpreußen geboren. Bereits als Achtjähriger sprach er im Kinderfunk und stand zwei Jahre später auch schon auf der Bühne. 1959 wurde er durch den Antikriegsfilm "Die Brücke" bundesweit bekannt. Volker Lechtenbrink besuchte die Schauspielschule in Hamburg und ist heute in zahlreichen Fernsehserien zu sehen. Darüber hinaus ist er am Theater tätig, geht auf Tourneen oder wirkt als Intendant.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannend aber viel zu viel Musik und viel zu kurz!

Ich habe inzwischen alle Teile aus dieser Reihe gehört und fand Sie alle recht unterhaltsam.

Die Story ist spannend, wenn man sich auch erst einmal an die teilweise raschen Wechsel zwischen Orten und Zeitebenen zurechtfinden muss. Allerdings werden erst einmal neue Charaktere und deren Hintergründe vorgestellt. Perry Rhoden spielt in den ersten Teilen eine absolute Nebenrolle.

Bei der Umsetzung merkt man deutlich, dass es sich um Hörspielproduktionen handelt.
Die einzelnen Charaktere werden von verschiedenen Sprechern vertont und es gibt Musik. Allerdings gibt es die Musik nicht nur zwischendrin, um die Stimmung zu untermalen; vielmehr gibt es eine Erkennungsmusik, deren Thema in verschiedenen Varianten alle paar Minuten zu hören ist und am Ende noch einen eigentlich unnötigen Pop-Song, den man ebenfalls in allen Teilen wieder hören kann. Von der Gesamtlänge bleiben höchsten 75% wenn nicht sogar weniger für die Handlung, die übrige Zeit wird nerviger Weise mit Musik gefüllt.

Dabei kommt noch das Problem hinzu, dass das Audible-Format für eine Sprachkomprimierung optimiert ist. Die Sprache hört sich wie immer brillant an, aber die Musik hat unter der Komprimierung deutlich gelitten und klingt irgendwie blechern. Hinzu kommen Mini-Pausen mitten in der Musik. Wahrscheinlich an den Stellen, an denen auf einer CD die Tracks wechseln.

Leider sind die einzelnen Teile vor allem im Vergleich zu den Silberbänden viel zu kurz. Dies gilt vor allem wenn man bedenkt, dass die Story insgesamt eher lang ausgelegt ist.
Zwar sind die einzelnen Teile preiswerter als ein Silberband. Dieser hat aber eine Länge von ca. 15 Stunden und bietet somit ein wesentlich besseres Preis/Leistungsverhältnis.

Die Story ist spannend und natürlich ein MUSS für alle Perry Rhodan Fans.
Gerne hätte ich also 5 Sterne vergeben!
Für den zu starken Einsatz von Musik und der Kürze der einzelnen Teile muss ich aber jeweils einen Sterne abziehen!
Lesen Sie weiter...

- Ekoschi

Recht kurzweilig, aber nicht der Hit

Ein recht kurzweilger Roman, der aber unter den vielen Musikeinschnitten leidet, man hätte die Essenz durchaus auf 30 Minuten reduzieren können.
Lesen Sie weiter...

- Torben Nehmer

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 24.10.2006
  • Verlag: Lübbe Audio