Die Drachen von Blaustern

  • von Peter A. Kettner
  • Sprecher: Doug van Roegelsnap
  • 2 Std. 37 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Als das schrottreife Auswandererschiff SPACE TRUCK 3009 auf einem unbekannten Planeten notlanden muss und dabei fast zerstört wird, ahnen die Siedler noch nicht, welche Gefahren ihnen auf der fremden Welt noch bevorstehen. Eine weit verbreitete bärenähnliche Spezies, die eine frühmittelalterliche Zivilisation erschaffen hat, scheint die vorherrschende Intelligenz auf dem Stern zu sein. Schnell einigt man sich darauf die sichtbar fortpflanzungsfreudige Gattung Grizzly-Menschen zu nennen.Da keiner weiß, wie sie auf die Ankunft der Fremden reagieren werden, will Ben Miller noch weitere Informationen über die Einheimischen sammeln lassen. Die Biologin Silvia Bergman, soll begleitet von einem Zoologen und einigen Ex-Soldaten eine Expetition leiten, mit der Aufgabe die nähre Umgebung ihres Absturzplatzes zu erkunden. Fasziniert von einer weiteren Lebensform auf dem Planeten, einer seltenen Rasse von Flugdrachen, will sie ein Muttertier mit ihrem Kind beobachten und ihr Verhalten studieren. Entsetzt müssen sie miterleben wie diese von Grizzly-Menschen angegriffen werden.
Als sie über Funk erfahren, das eine Gruppe christlicher Fundamentalisten, die sich vom Gros der Emigranten abgesetzt hatte, von einer Horde Schwarzpelz-Rammper massakriert worden war, entschließen sie sich, die Drachendame und ihr Kind zu retten...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Verlesen

Die Story an sich ist ganz gut und auch spannend und schlüssig, aber leider ist der Leser so schlecht, dass das Zuhören nicht wirklich Spass macht. </p>

Lustlos leiert er die Story mit vielen Verlesern und falschen Betonungen runter, scheinbar hoffend, dass der geneigte Hörer einschlafen möge, damit er die Fehler nicht bemerkt. </p>

Vielleicht wurde aber die Aufnahme auch Nachts unter der Bettdecke mit Hilfe einer Taschenlampe gemacht, was einiges erklären würde. Eine Untermalung des Stücks mit Musik oder Sound-Effekten ist für ein Audiobook nicht zwingend, hätte der Story jedoch sehr gut getan. Leider fehlt sie völlig.</p>

<b>Fazit:</b>
In diesem Fall ist es besser, das Buch selbst zu lesen.</p>

Lesen Sie weiter...

- Sascha Vogelgesang

Geschichte gut, Sprecher nicht

die Geschichte ist gut, nur der Sprecher ist fehlbesetzt, mit ein wenig mehr emotion wäre es besser
Lesen Sie weiter...

- CHRISSIE58

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 10.10.2008
  • Verlag: Roegelsnap Hörbücher