Die Hypersenke (Perry Rhodan 2504) : Perry Rhodan 2500-2549

  • von Leo Lukas
  • Sprecher: Volker Wolf
  • Serie: Perry Rhodan 2500-2549
  • 3 Std. 25 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Auf der Erde und den zahlreichen Planeten in der Milchstraße, auf denen Menschen leben, schreibt man das Jahr 1463 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - das entspricht dem Jahr 5050 christlicher Zeitrechnung. Seit über hundert Jahren herrscht in der Galaxis weitestgehend Frieden: Die Sternenreiche arbeiten zusammen daran, eine gemeinsame Zukunft zu schaffen. Die Konflikte der Vergangenheit scheinen verschwunden zu sein.Vor allem die Liga Freier Terraner, in der Perry Rhodan das Amt eines Terranischen Residenten trägt, hat sich auf Forschung und Wissenschaft konzentriert. Der aufgefundene Polyport-Hof ITHAFOR stellt eine neue, geheimnisvolle Transport-Technologie zur Verfügung. Gerade, als man diese zu entschlüsseln beginnt, dringt eine Macht, die sich Frequenz-Monarchie nennt, in diesen Polyport-Hof vor, kann aber zumindest zeitweilig zurückgeschlagen werden.
Perry Rhodan kommt in Kontakt zu den Herren der Polyport-Höfe und wird von diesen auf ihre Heimatwelt gebeten: Die "Halbspur-Changeure" sind friedlich und verstehen nicht gegen die aggressive Monarchie anzukommen, daher ersuchen sie die Terraner um Hilfe. Noch während der Verhandlungen tauchen allerdings die Truppen der Monarchie auf. Perry Rhodan muss vor dem überlegenen Gegner fliehen und gerät in DIE HYPERSENKE...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Flache, langatmige Krimi-Story mit gehörigem SF-Anteil

Dieser Perry Rhodan gehört eher in das Genre Krimi als SF. Natürlich fliegen einem jede Menge SF-technische Details mit wissenschaftlichem Hintergrund um die Ohren, aber das was der Autor wiedergibt und ständig wiederholend beschreibt, geht einem teilweise schon auf den Wecker. Am Anfang handelt es sich nur um die Beschreibung einer Spezies, die mit Ihrem ganz neuen Raumschiff "Anijatzuh" durch All fliegen und durch technische Probleme, verursacht eines (VIP-) Passagiers, mitten im Leerraum liegen bleiben. Erst später erfährt man, dass es sich hierbei um das Volk der Bukhatzuh handelt und Perry Rhodan mit seinen Mannen dem Notruf folgen und auf eine äußerst schnelle, wenig spannende und interessante Art und Weise das Problem kurzerhand beseitigen. Der Weiterflug Perrys zum Polyporthof Peristera gestaltet sich ohne weitere Zwischenfälle, sodass dieser gesamte Teil der Perry Rhodan-Serie getrost übersprungen werden kann.
Lesen Sie weiter...

- aherold73

Absolut schlecht!

Was für ein Mist! Absolut schlechter Sprecher. Absolut schlechte Geschichte. Was für eine Enttäuschung! Schade um das Geld...
Lesen Sie weiter...

- Christian

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 21.08.2009
  • Verlag: Eins A Medien GmbH