Die Kinder des Wüstenplaneten (Dune 3) : Dune

  • von Frank Herbert
  • Sprecher: Simon Jäger, Marianne Rosenberg
  • Serie: Dune
  • 19 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Neun Jahre nach dem Weggang des Muad'dibs... Leto und Ghanima, Pauls Kinder, sind mit dessen Fähigkeiten ausgestattet und treten sein visionäres Erbe an. Die imperiale Regentin Alia, mitllerweile mit Duncan Idaho verheiratet, herrscht im Namen der Kinder ihres Bruders über das Universum. Doch die eiserne Härte, mit der sie dies tut, sorgt für immer mehr Unruhen, die vom Haus Corrino unter Wensicia und deren Spion, dem Priester Javid, noch geschürt werden. Das Schicksal nimmt seinen Lauf, in dem Leto eine Symbiose mit dem Sandwurm eingeht und dabei sein Menschsein aufgibt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Es geht weiter für echte Fans

Wer sich an dieses Werk wagt, sollte natürlich "Der Wüstenplanet" und "Der Herr des Wüstenplaneten" gelesen und/oder gehört haben. Wer den 2. Teil überstanden hat, kann sich an "Die Kinder des Wüstenplaneten" wagen. Die äußere Handlung wird hier zunehmend von inneren Entwicklungen der Hauptpersonen geleitet. Gefühle und Motivationen der Handelnden werden immer wieder abstrahiert, analysiert und auf Gesetzmäßigkeiten hin abgeklopft. Das ergibt an manchen Stellen durchaus gewisse Längen, die man im Buch vielleicht in flotterer Gangart nur überliest, die aber im Hörbuch durchaus mal zu abnehmender Aufmerksamkeit führen können. Aber das ist nunmal der Wüstenplanet.
Im Endergebnis steht ein unvergleichlich vollständiges Szenario an Politik, Einstellungen und Kultur, wie Sie kein anderer SF Roman auch nur ansatzweise hervorgebracht hat. Die gesamt Welt wird von "allwissenden Ichs", die aber in der Handlung agieren, mit Gewalt in Richtung einer kulturellen Reife gedrückt. Immer werden dabei ethische Fragen diskutiert. Wenn man so will, wechseln sich die Romane zwischen Dynamik und Stasis ab: "Der Wüstenplanet" zeigt die tubulente Entwicklung zum Imperium Muad`dibs, "Der Herr des Wüstenplaneten" erzählt von seiner Herrschaft der erzwungenen Ruhe. "Die Kinder des Wüstenplaneten" zeigen den Niedergang des Reiches unter der religiösen Knute, während der nächste Teil.....aber der kommt ja sicher bald raus und ist genau so ein Muß wie die bisherigen Teile. Danke dafür!
Lesen Sie weiter...

- YogiArtman

Der Abstieg geht weiter

Nach dem phänomenalen ersten Teil bin ich nur noch enttäuscht. Die Figuren agieren stellenweise total "out of character", wie man so schön sagt, nur, um den Plot voran zu treiben. Der Protagonist wird nicht nur immer mehr unglaubwürdig, sondern auch unsympathischer bis zu einem Punk, an dem man hofft, die Antagonistiachen Kräfte würden obsiegen. Dummerweise wird der Protagonist zum Schluss hin unsterblich (wie genau das geschieht, weiß keiner)
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kunde

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.09.2009
  • Verlag: Lübbe Audio