Die Lange Erde (Die Lange Erde 1) : Die Lange Erde

  • von Terry Pratchett, Stephen Baxter
  • Sprecher: Jens Wawrczeck
  • Serie: Die Lange Erde
  • 12 Std. 49 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein kleiner Plastikkasten, ein paar Drähte, ein Schalter, eine Kartoffel...

Als Polizistin Monica Jansson im Jahr 2015 in den Ruinen eines Hauses auf diese Apparatur stößt, ahnt sie nicht, dass sie den Prototyp einer bahnbrechenden Erfindung in Händen hält. Der kleine Kasten ist ein Wechsler, mit dem es von nun an jedem möglich ist, mit einem kleinen Schritt in die "Lange Erde" hinauszutreten: eine Abfolge von Parallelwelten, der unseren mehr oder weniger ähnlich und von Menschen unbewohnt. Schnell setzt auf der alten Erde ein Goldrausch ein. Denn die Lange Erde birgt unendliche Möglichkeiten - und unendliche Gefahren.

Ein Aufbruch zu neuen Welten: Die große neue Serie!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein riesiger Erzählkosmos tut sich auf

Die ausführlichen Rezesionen zu diesem Buch zeichnen ja ein eher negatives Bild, dem ich mich hier entgegenstellen möchte.
Pratchett öffnet mit leichter Hand eine Tür zu einer phantastischen Welt. Diese Welt ist, im Gegensatz zu den Scheibenweltromanen, die manchmal doch sehr abgedreht sind, stärker in der "Wirklichkeit" verankert. Ich staunte immer wieder, wie es dem, bzw. den Autoren, gelingt ganz außergewöhnliche Ideen hervorzubringen. Ich würde nicht immer nur Bücher von Pratchett lesen, bzw. hören wollen, doch wenn ich es tue, staune ich über den unglaublichen Ideenreichtum dieses (leider todkranken) Mannes.

Beispiel gefällig:
Ich kam gerade aus der U-Bahn, als Stonehenge erwähnt wird. Ich rolle die Augen, da Stonehenge ja nun wirklich ein ausgenudeltes Mysterium ist, doch ich wurde eines besseren belehrt. Pratchetts Idee dazu ist einfach nur toll.

Ich kann dieses Buch ruhigen Gewissens weiterempfehlen. Viel wird ja kritisiert, dass das Buch kein Ende hätte. Vielmehr finde ich, dass das Buch nach dem "Ende" noch gut eine Stunde weitergeht.

Also lasst euch entführen und treten hinaus in die lange Erde.
Lesen Sie weiter...

- egggnoggg

Tolle Geschichte mit interessanten Denkansätzen

Welchen drei Worte würden für Sie Die Lange Erde (Die Lange Erde 1) treffend charakterisieren?

tiefsinnig
humorvoll
Pratchett


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Hellen Green. Die Beschreibungen der Siedlerzüge sind sehr stimmungsvoll.


Was hätten Sie anders gemacht, wenn Sie bei diesem Hörbuch Regie geführt hätten?

einen anderen Sprecher gewählt


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

ja. Allerdings habe ich das fast und so fielen leider wiederholungen mehr auf als es sonst der Fall gewesen wäre.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Geschichte ist toll, das Ende ist leider offen. Der Sprecher lässt mich leider immerzu an Spence Olchen und die Drei ??? denken. Das hemmt das Hörvergnügen etwas. Er liest aber einwandfrei.

Lesen Sie weiter...

- trustberg

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.10.2013
  • Verlag: Der Hörverlag