Die Menschheit ist verloren (Dark Space 1) : Dark Space

  • von Jasper T. Scott
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Serie: Dark Space
  • 5 Std. 38 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mit "Dark Space" erschuf der kanadische Shootingstar Jasper T. Scott eine der erfolgreichsten Science-Fiction-Serien unserer Zeit: Die Menschheit ist verloren. Zehn Jahre zuvor eroberten die Sythianer das Sonnensystem. Ihr Ziel: menschliches Leben vollständig zu vernichten. Die letzten Überlebenden zogen sich in den Dunklen Raum zurück, einen isolierten Teil der Galaxis, der einst als Gefängnis und nun als Zufluchtsort dient.

Hier bekommt der Söldner Ethan Ortane einen finsteren Auftrag. Er soll das gewaltige Sternenschiff Valiant infiltrieren, das die Tore zum Dunklen Raum bewacht und die Menschheit vor den feindlichen Sythianern schützt. Bald entdeckt Ethan, dass seine Mission zu einem epischen Sternenkrieg führen wird. Und er muss sich entscheiden, auf welcher Seite er steht: auf der der Menschen oder der Gerechtigkeit...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Nett.... aber auch irgendwie schwach. SpaceFantasy

Da habe ich mich wohl vergriffen.
Denn an diesem Hörbuch gefallen mir lediglich zwei Dinge. Der Sprecher und das Genre.
Der Rest enttäuscht mich sehr.
Die Geschichte fängt ganz nett an. Aber je mehr man über die Hintergründe erfährt, desto öfter fragt man sich, ob es sich hierbei um ein Erstlingswerk des Autors handelt.
Für meinen Geschmack gibt es zu viele glückliche Zufälle im Plott. Der Knaller wartet im letzten Fünftel des Hörbuchs... aber beurteilt es selbst. Ich verrate es nicht😯
Stichwort: >Overlord<

Ich glaube nicht dass ich den zweiten Teil hören werde.
Lesen Sie weiter...

- D. Braun

... eine weitere Space Opera

Auch wenn es so klingt, dies ist nicht negativ gemeint. Eine interessante Geschichte mit einem unrwartetem Ausgang (natürlich erst im dritten Teil).
Die Alien, die gegen die Menschen kämpfen sind diesen haushoch überlegen. Dennoch gelingt es den Protagonisten immer wieder sich dem Gegner zu entziehen und (sorry) bis zum Schluss zu überleben.
Eigentlich gibt es in der Geschichte eine Reihe von Aspekten, die es ermöglichen würden, ethische und philosophische Themen näher zu diskutieren. Leider kommen diese überaschenden Aspekte erst im letzten Teil und auch hier erst im letzten Drittel zur Sprache, so bleibt solchen Überlegungen kaum Raum.
Dennoch ist die Geschichte aktionsreich und führt immer wieder für Wendungen, die die Spannung über alle drei Teile am "Kochen" hält.
Lesen Sie weiter...

- Gert

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 11.08.2016
  • Verlag: Audible GmbH