Die Sternenhorcher (Perry Rhodan Andromeda 4) : Perry Rhodan Andromeda

  • von Frank Böhmert
  • Sprecher: Josef Tratnik
  • Serie: Perry Rhodan Andromeda
  • 8 Std. 11 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Im 14. Jahrhundert Neuer Galaktischer Zeitrechnung ist die Erde das Zentrum eines galaktischen Sternenreichs, der Liga Freier Terraner. Einige tausend von Menschen besiedelte Planeten gehören dieser Liga an, und als terranischer Resident ist Perry Rhodan der wichtigste Repräsentant der Menschheit.Eine mysteriöse Macht lockt Perry Rhodan in die benachbarte Galaxis Andromeda. Der Terraner muss erkennen, dass die so genannten KASTUN-Schlachtschiffe alle bewohnten Planeten der Sterneninsel bedrohen, und nachdem sich eine Temporale Barriere um Andromeda geschlossen hat, sind er und seine Begleiter an Bord des Spürkreuzers JOURNEE auf sich allein gestellt.
Nachdem sie sich mit den Maahks verbündet haben, versuchen Perry Rhodan und seine Begleiter nun ein Hilfsmittel gegen die Invasoren zu finden. Gleichzeitig wächst die Bedrohung, werden die letzten freien Streitkräfte Andromedas immer stärker im Sektor Jessytop zusammengedrängt. In dieser Situation erhalten die Verbündeten unverhofft Hilfe - vom Planeten der Sternenhorcher...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sehr, sehr langatmig

Schade, denn die Serie hatte echt gut und spannend angefangen. Dies ist nun mit weitem Abstand der langweiligste Teil des Andromeda Zyklus. Wirklich stundenlang werden Aussehen und Lebensweise eines alten Waldvolkes bis in jedes Detail beschrieben. Auch die sexuellen Details machen die Geschichte nicht einen Deut spannender. Die eigentliche Handlung geht kaum voran, auch wenn Rerry Rhodan immer mal wieder kurz auftaucht. Habe schon nach sehr langweiligen 2 Stunden überlegt, ob ich überhaupt weiter höre.
Ich bin jetzt durch. Endlich!
Wenn die Serie auf diese Weise weiter geführt wird, werde ich weder weiteres Geld noch Lebenszeit in die Serie stecken, hier soll die flaue Geschichte nur gestreckt, der Leser hingehalten werden. Vorgelesen wird, wie immer, wirklich gut, dafür gibt es einen Stern, denn der Rest hätte nicht mal diesen Einen verdient.
Lesen Sie weiter...

- Peter Brück

Wie bitte???

Eben war die Geschichte noch absolut spannend und ungeheuer spannend...Kastunschiffe - die mächtigen und doch hilflosen Maakhs.

Dazu die brutalen piratenartigen Kopfjäger und die Menschen im Strudel des übermächtigen Geschehens!!!

Und jetzt? Eine Handlung, die in 20 Minuten durch sein könnte.
Langweiliges Gerede, Buddhismus und Ökotum.

Hoffentlich wird der nächste Teil wieder wie die drei Vorhergehenden - welch ein brutaler Stilbruch!!!


Schade!
Lesen Sie weiter...

- haduwolff

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 04.03.2010
  • Verlag: Eins A Medien GmbH