Die vielen Leben des Harry August

  • von Claire North
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • 14 Std. 8 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Harry August stirbt. Mal wieder. Es ist das elfte Mal, dass sein Leben ein Ende findet. Und er weiß auch genau, wie es weitergeht: Er wird erneut im Jahr 1919 geboren werden mit all dem Wissen seiner vorigen Leben.
Harry hat akzeptiert, dass er in einer Zeitschleife lebt, auch wenn er nicht weiß, wieso. Doch dann steht kurz vor seinem Tod ein junges Mädchen an seinem Bett und überbringt ihm eine erschütternde Botschaft: Der Untergang der Welt steht bevor! Und nur Harry, der bald wieder im Jahr 1919 sein wird, kann das verhindern...

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Es gibt fantastische Möglichkeiten, wenn man in einer Zeitschleife gefangen istEine traumhafte Vorstellung: Leben, sterben und so oft immer wieder geboren zu werden, bis man schlau genug ist, die ganze Welt zu retten. "Die vielen Leben des Harry August" münden in genau diese Aufgabe: den Zweiten Weltkrieg zu verhindern. Autorin Claire North lässt ihren Titelhelden des Jahrgangs 1919 auf amüsante und unterhaltsame Weise berichten, was er in seinen verschiedenen Existenzen als Wissenschaftler, Arzt oder vielsprachiger Gelehrter bereits an Erfahrungen sammeln konnte.
Erst nach einigen absolvierten Leben erfährt Harry August den tieferen Sinn seiner Begabung. Als sogenannter "Kalachakra" ist Harry August Mitglied des Cronos-Club, in dem sich alle Wiedergänger durch alle Zeitschleusen hindurch untereinander verständigen können. So nehmen sie Einfluss auf die Geschicke der Welt und können notwendige Korrekturen vornehmen.
Sprecher Stefan Kaminski macht das ungekürzte Hörbuch "Die vielen Leben des Harry August" von Claire North zu einem besonderen Vergnügen. Die 849 Minuten verwandelt er in ebenso spannende wie lehrreiche Geschichtsstunden.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

endlich mal wieder ...

... ein buch, das mich vollends gefesselt hat. ich konnte nicht aufhören zu hören. schlief vor erschöpfung ein, spulte gleich beim aufwachen zurück.
dabei wird die beschreibung oben dem inhalt nicht im mindesten gerecht. das ist keine "und ewig grüßt das murmeltier"-geschichte. vielmehr wird ernsthaft hinterfragt: was passiert, wenn der mensch zwar sterblich ist, aber ewig lebt? immer in demselben zeitrahmen zwar, aber ohne zu vergessen.
neben einer wirklich spannenden rahmenhandlung, in der der leser mehr und mehr von h.a. erfährt, erschließen sich einerseits beweggründe; andererseits erfährt er geschichtliche einblicke in die verschiedensten orte und abschnitte des 20.jahrhunderts. ein zeit- und weltwanderer ist da unterwegs, der anfangs einsichten in die eigene existenz erhält und dann eine mission, die nichts geringeres ist als die rettung der welt. als person eine mischung aus joel spazierer und hiroshi, dem "herr aller dinge". als geschichte jedoch eine ganz, ganz eigene, neue sache.


Lesen Sie weiter...

- erphschwester

Eine verblüffende Geschichte......

....die ich sehr genossen habe.
Zum Ersten war der Vorleser Herr Kaminski hervorragend. Im Rahmen der Möglichkeiten einer männlichen Stimme hat er alle Register gezogen, um das Hören zu einem Erlebnis zu machen.
Zum Zweiten aber hat mich die Geschichte "umgehauen". Sowas hatte ich noch nie gehört. Ich nenne es mal Science Fiction ohne Science. Anfänglich war ich unsicher, worauf es hinaus lief, aber mit zunehmendem Hören gewann das Bild erst an Konturen und dann an kräftigen Farben. Obwohl vollkommen irrational war ich doch gefesselt und mochte das Hören kaum unterbrechen.

Wer wird nun Freude an dieser Geschichte haben? Sicher alle diejenigen, die bereit sind, sich auf eine aberwitzige, nichts desto trotz aber packende und wandlungsreiche Geschichte einzulassen.

Also viel Vergnügen beim Hören.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kunde

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 12.11.2015
  • Verlag: Lübbe Audio