Finale für Pluto (Perry Rhodan Silber Edition 54) : Perry Rhodan Silber Edition - Zyklus 1

  • von H. G. Ewers, William Voltz, Clark Darlton, Hans Kneifel
  • Sprecher: Josef Tratnik
  • Serie: Perry Rhodan Silber Edition - Zyklus 1
  • 17 Std. 25 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eine Entscheidung bahnt sich an: Hundertfünfzigtausend riesige Roboteinheiten aus Gruelfin, die sogenannten Sammler, materialisieren in der Milchstraße und bedrohen das Solsystem und seine Planeten. Reginald Bull, der älteste Freund Perry Rhodans, stellt sich ihnen mit allem entgegen, was er an Raumschiffen aufzubieten hat. Selbst bisherige Gegner der Menschheit schicken ihre Raumschiffe, um die Invasoren zurückzuschlagen.

Doch Pedotransferer sind nicht mit normalen Mitteln aufzuhalten. Und so tragen die Cappins mit ihrer besonderen Begabung den Krieg mitten in das Sonnensystem, wo sie ein Chaos ohnegleichen anrichten. Der Untergang der Menschheit droht. Erst als die sogenannte Urmutter aus Gruelfin, wo die Macht der Takerer inzwischen von Perry Rhodan gebrochen wurde, mit über dreihundertvierzigtausend Sammlern eintrifft, wendet sich anscheinend das Blatt. Doch der Preis ist hoch, den die Terraner und ihr Sonnensystem dafür bezahlen müssen...

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Geschichte viel zu unlogisch

der Sprecher ist wie immer hervorragend aber das war's dann auch schon Raumschiffe im linear Raum kann man nicht abfangen die hätten gleich durch fliegen können bis zur Erde dann waren die Sammler ja viel größer von mehreren Kilometern bis hin zur kleinen mondgröße da sieht dann selbst ein ultra Schlachtschiff der Terraner mickrig aus und die Kampfkraft müsste mit der Größe auch viel stärker sein besonders die Schutzschirme der Sammler die 6 dimensional sind.
Die andere Unlogik Kampfanzüge ohne antigrav die gab's bei Perry Rhodan schon seit der dritten macht und das solls tausend Jahre später nicht mehr geben.
wir wurden einfach zu viel Fehler gemacht mit der Verfügung stehenden Technik einfach nicht benutzt oder zumindestens einen Grund geliefert warum man sie nicht benutzt
Lesen Sie weiter...

- Reiner5490

leider etwas wirr

der schluss diese zyklus ist etwas wirr und chaotisch da waren mdi und m87 besser aber immer noch besser als der langweilige kommende schwarm zyklus
Lesen Sie weiter...

- Ulrich

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 17.11.2017
  • Verlag: Eins A Medien GmbH