Inhaltsangabe

Dies ist die Geschichte von Thomas Hockenberry, Philosophie-Professor und Homer-Experte, der nach seinem Tod im Auftrag der griechischen Götter vom sagenumwoben Trojanischen Krieg berichtet, von den tapferen Kämpfern Achill und Hektor, von der schönen Helena und vom legendären Odysseus. Es ist die Geschichte von Ereignissen, die die Welt für immer verändert haben. Und es ist die Geschichte unserer Zukunft...
Hören Sie in dieser Folge: Das Ende naht. Die Setebos-Kreatur droht die Altmenschen zu überwältigen. Obendrein steht ein riesiges Heer Voynixe bereit, die verbliebenen Menschen zu vernichten, sollten sie das Wesen töten. Fieberhaft wird die Evakuierung vorbereitet, doch es gibt keinen Ort der Sicherheit bietet. Während die Altmenschen verzweifelt versuchen zu evakuieren, nähert sich das Schicksal der Griechen, Trojaner und der Maschinen und Götter von Ilium und Olympos seiner unaufhaltsamen Bestimmung...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
© + (p) 2007 der deutschsprachigen Audiofassung by Audible GmbH, übersetzt von Peter Robert
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen


Dan Simmons schreibt wie ein Gott. Ich kann kaum sagen, wie sehr ich ihn beneide.
-- Stephen King

Atemberaubend! Dan Simmons war nie besser!
-- New York Times

Ein Buch voller Wunder - Simmons setzt damit den Standard für das beginnende 21. Jahrhundert.
-- Peter F. Hamilton

Simmons macht Lesen zum 16:9-Breitband-Erlebnis!
--Bild am Sonntag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Rakewell Am hilfreichsten 19.12.2009

Positiver Eindruck überwiegt

Zugegeben, das Ende hatte ich mir auch anders vorgestellt, der profane Wunsch nach einem spektakulären Finale wurde nicht befriedigt. Viele scheinbar bedeutsame Fragen wurden nur beiläufig oder gar nicht beantwortet. Trotzdem habe ich auch nach zwei Wochen immer noch den Kopf voll mit Erinnerungen an all die märchenhaft bizarren Schauplätze und würde gern noch mehr hören von Harman, Mahnmut, Orphu und all den anderen. Immerhin war der Großteil von Ilium und Olympos Science-Fiction auf allerhöchstem Niveau, wie man es von Dan Simmons kennt. Okay, die Frage nach dem Sinn geht noch weiter, und wenn auch manches fragwürdig bleiben wird, scheint doch alles in mehr oder weniger direkter Verbindung zum zentralen Thema der Menschwerdung zu stehen, bzw. im Fall der größenwahnsinnigen Götternachmenschen um deren Scheitern. Ich sehe es wie viele andere: ein Meisterwerk mit kleinen Schwächen. Detlef Bierstedts Sprechweise gleicht in vielen Dingen der Sprache Simmons, nicht übertrieben emotional, präzise, souverän in jeder Beziehung. Werde ich mir auf jeden Fall irgendwann noch mal anhören.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von Badener Am hilfreichsten 24.02.2008

Schwierig

Die Folge insgesamt war faszinierend, der Einstieg mit Band 1 schwierig, die besten Teile zwischen 3 und 6, das Ende hinterläßt für mich einen Zwiespalt, auch wenn ich nicht grundsätzlich gegen relativ offene Enden eingestellt bin. Für mich war es ein lohnendes Bild einer großen Phantasie, mit einigen Erzählsträngen, die doch unklarer blieben als erhofft.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen