Invasion auf Ursus (Der Ruul-Konflikt Prequel 2) : Der Ruul-Konflikt Prequel

  • von Stefan Burban
  • Sprecher: Michael Hansonis
  • Serie: Der Ruul-Konflikt Prequel
  • 11 Std. 5 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ende des 21. Jahrhunderts hat die Menschheit ihre Streitigkeiten größtenteils beigelegt und sucht ihren Platz inmitten der Sterne. Das Terranische Konglomerat expandiert in alle Richtungen und gründet eine Vielzahl neuer Kolonien. 2097 kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall auf Ursus, der am weitesten entfernten Kolonie des von Menschen besiedelten Raumes. Das Erkundungsschiff einer bislang unbekannten Rasse trifft auf ein Patrouillenboot der Menschen. Die Reaktion des fremden Volkes erfolgt ebenso schnell wie tödlich. Doch damit nicht genug, löst diese Begegnung eine verheerende Invasion der landwirtschaftlich geprägten Ursus-Kolonie aus. Niemand weiß, wer die Fremden sind, woher sie kommen oder was ihre Absichten sind. Nur ihre Bezeichnung ist bekannt: die Ruul.

Während sich die zahlen- und waffenmäßig unterlegenen Kolonisten mit dem Mut der Verzweiflung gegen die drohende Niederlage stemmen, ahnt zu diesem Zeitpunkt noch niemand, dass dieser örtlich begrenzte Konflikt einen Flächenbrand auslöst, der die halbe Galaxis erfassen wird...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sinnvolle Ergänzung

Ich bin ein Fan der Ruul-Hörbücher der ersten Stunde und von der ganzen Serie begeistert. Jetzt endlich kam ich auch dazu, die beiden prequel-Teile zu hören. Am Anfang war ich etwas verwirrt wegen dem zeitlichen Ablauf, doch nachdem ich die Produktbeschreibungen gelesen habe, ging mir ein Licht auf. Das hätte ich vielleicht vorher tun sollen, aber ich kaufe die Ruul-Bücher inzwischen blind. Wenn man die Romane in der zeitlich richtigen Abfolge hören will, dann sollte man zuerst das Prequel 2 (Invasion auf Ursus), dann das Prequel 1 (Tödliches Kreuzfeuer) und anschließend den 1. Ruul-Band (Düstere Vorzeichen) hören, Dann hört man die Bücher in der richtigen Reihenfolge.
Aber nun zum Prequel. Der Roman bietet gewohnt gute MSF-Action vom Autor. In diesem Roman werden die Ruul erstmals vorgestellt, es wird erklärt, wie sie auf die Menschen treffen und wie es zu ersten Kämpfen kommt. Der Roman bietet einige wichtige Hintergrundinfos zur Serie. Zum Beispiel, wie es zur Gründung der Terrororganisation Kinder der Zukunft kommt. Außerdem werden einige alte Fragen geklärt. Aber ich will nicht zu viel verraten. Auf jeden Fall sollten die Prequel-Romane in keiner Ruul-Sammlung fehlen. :)
Lesen Sie weiter...

- Mark

Burban sollte lieber was anderes schreiben

Leider ist das Buch eine Enttäuschung. Generell ist die Geschichte gut, aber Herr Burban hat die eigenen Technik/Physik seines Universums nicht im Griff. Manchmal gilt jenes physikalisches Gesetzt, dann wieder nicht, mal ortet man den Gegner beim Eintritt ins System, mal kann er sich quasi anschleichen, mal ist ein Kontrahent klar im Nachteil nur um auf magische Weise auf einmal doch im Vorteil zu sein. Logisches Mitdenken sollte man da gar nicht probieren, da muss man sich nur ärgern... kein Vergleich zu etwas wie die verschollene Flotte oder Honor Harrington

Schreiben Sie, Herr Burban, bitte lieber Fanatasy Romane, da sind sie besser aufgehoben...
Lesen Sie weiter...

- Stefan Unterthiner

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 01.02.2017
  • Verlag: Audible Studios