Menschheit am Scheideweg (Perry Rhodan Silber Edition 80)

  • von H. G. Ewers, Ernst Vlcek, William Voltz, H. G. Francis, Kurt Mahr
  • Sprecher: Tom Jacobs
  • 17 Std. 42 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Das Jahr 3460. Die Milchstraße steht unter der Herrschaft des technisch überlegenen Konzils der Sieben. Leticron, der oberste Helfershelfer der Invasoren, erstickt jeden Widerstand mit eiserner Faust. Die wenigen Menschen, die seinen Truppen entkommen konnte, haben sich in den Schutz einer Dunkelwolke geflüchtet. Da keimt unerwartet neue Hoffnung. Kroiterfahrn, der todkranke Angehörige des bislang unbekannten Konzilvolks Greikos, trifft in der Galaxis ein. Er glaubt, eine Insel des Friedens und des Wohlstands vorzufinden, geschaffen von der gütigen, gerechten Hand des Konzils. Wird es den Menschen gelingen, ihm die Augen für die Wahrheit zu öffnen?

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Langweilig und -atmig

Was genau hat Sie an Menschheit am Scheideweg (Perry Rhodan Silber Edition 80) enttäuscht?

Eigentlich werden genau zwei Geschichten erzählt. Einmal die Geschichte vom vierten Konzilsvolk. Dabei geht "Rein in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln." Soll heißen, erst Freiheit Kreuterfarn, dann wieder Gefangenschaft, sein Befreier wird gefangen, freigelassen, bla bla bla, und dann dieser leidige Versuch Kreuterfarn den LAren unterzujubeln. Man man man, was langweilig. Ein Kapitel übersprungen, immer noch hat die Geschichte keinen Fortschritt gemacht, also noch ein Kapitel weiter, oh Letricron hat sich auf den Weg gemacht, noch ein Kapitel weiter, hm immer noch unterwegs, laangweilig.
Da war die Geschichte um die Milbreco schon etwas interessanter. Aber genauso langweilig und langatmig und albern.


Welche Figur hat Tom Jacobs Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Alle Figuren werden von Tom Jacobs sauber interpretiert. Auch wenn er mit der Betonung so seine Schwierigkeiten hat, macht es doch Spass ihm zuzuhören. Für den Inhalt kann er ja nichts.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Geschichte um das Schicksal der Menschheit wird nicht so richtig vorangetrieben. Statt dessen hält man sich an Einzelschicksalen auf, die in epischer Breite, aber ohne pepp vorgetragen werden.

Lesen Sie weiter...

- Thomas Bierschwale

Ein pessimistischer Rhodan

Ein pessimistischer, tatenloser Rhodan passt nicht zur Geschichte. Er war immer der Treibende und sollte es bleiben.
Lesen Sie weiter...

- Herbert Nemeczek

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.07.2014
  • Verlag: Eins A Medien GmbH