Planet der Leistungsträger. Staffel 1.1

  • von Peter A. Kettner
  • Sprecher: Doug van Roegelsnap
  • 11 Std. 19 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Planet der Leistungsträger Staffel 1.1, eine Geschichte aus der Zukunft von Peter A. Kettner, Teil 1 bis 14...
Teil 1: Der Jagdausflug

Teil 2: Unter Wildmenschen

Teil 3: Eine unerwartete Begegnung

Teil 4: Wahrheit und Entscheidung

Teil 5: Als Wilde Unterwegs

Teil 6: Wieder Zuhause

Teil 7: Ein gefährlicher Einsatz

Teil 8: Auf Leben und Tod

Teil 9: Flucht aus Europa City

Teil 10: Paradies Ost

Teil 11: Paul Rochefort

Teil 12: Der Anschlag

Teil 13: Die Befreiung

Teil 14: Flugpanzer, Roboter und ein Hund"Prolog"
Am 2. Mai 2095, 09:00 Standardzeit trafen sich die Vertreter der zwölf weltgrößten Konzerne zu einem Gipfeltreffen in Madrid, um über die Zukunft der Welt im Allgemeinen und ihre zukünftigen Gewinne im Besonderen zu entscheiden.In den Führungsetagen von Wirtschaft und Industrie war man schon seit Längerem zu der Feststellung gelangt, nur mit harten, drakonischen Maßnahmen die Besitzstände wahren zu können.Sorgen bereiteten vor allem die Politiker der gemäßigten Linken, die eine gerechte Verteilung aller Ressourcen forderten.
Es musste der Tatsache Rechnung getragen werden, dass fünf Prozent der Erdbevölkerung über neunzig Prozent des Gesamtvermögens besaßen. Konsumenten wurden bei dieser Quote nicht mehr benötigt.Gezielt lancierte Konflikte in Ländern der Dritten und Vierten Welt erzeugten zwar Hungersnöte, die eine gewisse Ausdünnung der Bevölkerung mit sich brachten, lösten aber das Gesamtproblem nicht nachhaltig.
Unter Leitung der führenden Industriestaaten wurde in mehreren Geheimkonferenzen eine Aufteilung der Welt in 10 Sektoren beschlossen. Pro Sektor war eine Mega-City vorgesehen. Die zehn Mega-Citys verwalteten die Welt gemeinsam. Geschützt von der Außenwelt waren diese Stadtstaaten nur der Elite aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur vorbehalten...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gute Geschichte - Eine indiskutabele Sprecherleistung

In mehreren Ansätzen habe ich bisher versucht diese zweifellos sehr gute Satire anzuhören, aber leider ist es mir nicht möglich diese lustlose Sprecherleistung auszuhalten.Falsche Betonungen gibt es in fast jedem Hörbuch, aber hier hat man das Gefühl mit einem schlechten Vorleseprogramm abgespeist zu werden.Mein Rat also:Diese wirklich gute Story in kleinenHappen anhören und auf jeden Fall vorherdie Beispieldatei zu nutzen.Die vergebenen 2 Sterne sind ausschließlich für die Geschichte.
Lesen Sie weiter...

- alimatha

Sabotage

Kapitalismus in höchster Effizienz, eine moralisch, degenerierte Clique von Wirtschaftsbossen regiert die Welt. Klone und Maschinen ersetzen den Rest der Bevölkerung, diese wird weitgehend ausgerottet und zum Vergnügen gejagt. Wären da nicht unsere Helden....Nicht wirklich neu und keine tiefschürfende Poesie aber ich steh auf solche Geschichten.Kein Leistungsträger ist eindeutig der Leser - muss ja nicht immer ein Rufus Beck oder Stefan Kaminski sein, einfach nur vorlesen reicht mir schon, dass lässt der Phantasie Raum. Aber dieses stotternde, lustlose Heruntergeleier ist nicht zu ertragen. Hört euch unbedingt die Hörprobe an, so und noch schlimmer geht es die gesamten Folgen. Irgend ein wichtiger Mensch im Verlag muss den Autor hassen, schwer vorstellbar das dieses Gestammel nicht Absicht ist.
Lesen Sie weiter...

- axlschlk

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.02.2009
  • Verlag: Roegelsnap Hörbücher