Prinzipat (Die Welten der Skiir 1)

  • von Dirk van den Boom
  • Sprecher: Günter Merlau
  • 11 Std. 17 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Zeit des Erwachens ist gekommen. Zweihundert Jahre nach der Eroberung der Erde durch die insektoiden Skiir wird die vollständige Isolation der Menschheit aufgehoben. Die ersten Schritte in die galaktische Gemeinschaft konfrontieren die Menschen mit einer harten Realität: voller Intrigen, rivalisierenden Gewalten, Manipulationen und einer Hierarchie, in der man sich mühsam hocharbeitet oder untergeht. Widerstand brodelt gegen die Herrschaft der Skiir.

Als ein mysteriöser Angreifer eine der Kernwelten des Imperiums attackiert und die gottgleichen Herrscher in der Verteidigung ihres Besitzes versagen, bricht die Krise aus. Die Menschheit steht vor der Wahl: gemeinsam mit ihren neuen Herren für den Erhalt des Reiches zu kämpfen oder die Gunst der Stunde zu nutzen und die Freiheit wiederzuerlangen...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Überraschend erfrischend

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Die Welten der Skiir gehört seit langer Zeit einmal wieder zu den Hörbüchern, die ich uneingeschränkt empfehlen kann. Trotz eines relativ drögen Klappentextes ist es eine vielschichtige Geschichte, die die Charaktere gut einführt aber dabei die richitig Balance für den Spannungsbogen behält.


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die abwechslungsreichen Perspektiven auf den Handlungsstrang durch die vielen Charaktere, die sich immer wieder auf unterschiedliche Art in die Geschichte bewegen. Das ist alles nicht neu aber einfach schön gemacht.


Wie hat Ihnen Günter Merlau als Sprecher gefallen? Warum?

Der Sprecher Günter Merlau ist klasse, denn er erliegt nicht der Versuchung weibliche Stimmen besonders weiblich sprechen zu wollen oder begeisterte oder jammernde. Das macht er toll, ohne dass dier Erzählung langweilig wird.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja - und nein. Das Hörspiel hat mich gefesselt und die 11 Stunden waren einfach viel zu schnell vorbei. Darum auch nein, denn ich hätte gerne länger was davon gehabt.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der deutliche Hinweis, dass es in dem Hörbuch um folgendes geht: " harten Realität: voller Intrigen, rivalisierenden Gewalten, Manipulationen und einer Hierarchie, in der man sich mühsam hocharbeitet oder untergeht. " leitete mich etwas fehl. Ich hatte ein langweiligeres, weniger action geladenes und viel politischers Hörbuch erwaretet. Stattdessen steckt es voller Abenteuer, Kriminalroman, etc.

Mit diesem Start lassen sich locker 10 weitere Hörbücher der gleichen länge mit Handlung füllen. Wie viele es werden, wann sie erscheinen, etc. ist mir aktuell nicht erstichtlich

Lesen Sie weiter...

- Dosenfutter

Erstklassige Unterhaltung

Die Erde ist annektiert von der außerirdischen Rasse der Skiir und wird, wie vor ihr bereits hunderte anderer Welten, in deren Imperium integriert. Unterworfene Völker müssen Soldaten und anderes Personal für das Imperium stellen. Sie erlangen mit der Zeit aber auch Freiheiten zurück, erhalten Möglichkeiten zur Teilhabe und Übernahme von Verantwortung innerhalb des Imperiums und regieren ihre Welten weitgehend selber. Es gelten Gesetze, im Großen und Ganzen herrschen Recht und Ordnung. Man kann sich mit der Situation durchaus arrangieren. Die Oberhoheit der Skiir darf dabei natürlich nicht in Frage gestellt werden. Das Imperium erinnert mich ein wenig an das römische Reich.

Die Menschheit befindet sich am Anfang des Integrations-Prozesses. Ihre Botschafter dürfen erstmals nach der Annektion die Erde verlassen. Man begegnet anderen Völkern, lernt die politischen Strukturen kennen, darf mit abstimmen. Bald wird klar, daß für die Annektion der Erde noch andere Beweggründe gab als lediglich die Vereinnahmung einer weiteren Welt. Im Imperium entbrennt ein Machtkampf, dem ganze Welten zum Opfer fallen.

Mir hat das Hörbuch ausgesprochen gefallen. Die Sprache ist leicht verständlich, der Sprecher gefällt. Die Geschichte entwickelt sich flüssig und logisch, der Autor ergeht sich nicht in allzu detaillierten Beschreibungen, die den Hörfluss stören würden. Auch der SciFi-Technik-Sprech hält sich angenehm zurück. Ein wenig schwierig war es bei der Vielzahl der Charaktere und außerirdischen Rassen den Überblick zu behalten. Aber es geht gerade noch.

Eine klare Empfehlung!
Lesen Sie weiter...

- Amazon Customer

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.09.2016
  • Verlag: Audible GmbH