Inhaltsangabe

Irgendwo in der amerikanischen Wüste befindet sich eine geheime Einrichtung, in der man durch ein Raum-Zeit-Tor Kontakt zu Planeten aufnehmen kann, die Millionen von Lichtjahre von uns entfernt sind. Kontakt auch zu den fremdartigen Wesen, die auf diesen Planeten leben. Doch was geschieht, wenn diese Wesen sich von uns gestört fühlen...?>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
Der Sprecher:
Der Schauspieler Oliver Siebeck, geboren 1961 in Wanne-Eickel, ist für seine Arbeit als Sprecher in verschiedenen Radioproduktionen und durch seine zahlreichen Lesungen bekannt. Als Synchronsprecher lieh er u.a. Daniel Craig in Steven Spielbergs "München" seine Stimme.

Der Autor:
Robert Charles Wilson, geboren 1953, lebt in Toronto und zählt zu den bedeutendsten Autoren der modernen Science Fiction. Er hat zwölf Romane veröffentlicht, darunter den Bestseller "Die Chronolithen", der 2001 auf der New York Times Bestenliste stand. Neben zahlreichen Nominierungen wurde er mehrfach für seine Romane ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Philip K. Dick Award" 1994, dem "John W. Campbell Award" 2002 und dem "Hugo Award" 2006.

Aus dem Amerikanischen von Karsten Singelmann.
Copyright (c) der deutschsprachigen Ausgabe 2007 by Wilhelm Heyne Verlag, ein Unternehmen der Verlagsgruppe Random House GmbH, München
Copyright (c) und (P) der deutschsprachigen Audiofassung 2009 by Audible GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

Ein grandioses Buch, das zum Besten zählt, was die Science Fiction derzeit zu bieten hat. Sie sollten es unter keinen Umständen verpassen!
--New York Times Robert Charles Wilson erinnert uns an etwas, was wir beinahe schon vergessen hatten: dass die Science Fiction das aufregendste aller literarischen Genres ist.
--Toronto Star
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von fabuleuseamelie Am hilfreichsten 21.05.2009

Futuristischer Terroralarm

Dieses Hörbuch hat mir noch besser gefallen als 'Die Chronoliten' vom gleichen Autor. Auch hier hat mich wieder fasziniert, wie selbstverständlich er die Gesellschaft und technischen Neuerungen in der Zukunft darstellt. An 'Quarantäne' hat mir auch der abgeschlossene Raum gut gefallen - die Handlung dreht sich um eine Wissenschaftssiedlung, die militärisch isoliert wird. Den Grund dafür erfährt man erst ganz am Schluss. Das war tolle Science fiction im engeren Wortsinn!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

1 out of 5 stars
Von Cleo Am hilfreichsten 29.07.2013

Das war mal nichts...

Die Grundthematik des Hörbuches klang interessant und da ich zur Zeit auf einem Science Fiction Trip bin, habe ich mich an diesen für mich neuen Autoren gewagt.

Was lässt sich sagen nachdem ich es gehört hatte.
Es steht zwar Science Fiction drauf und es gab auch Anklänge in diese Richtung...

Um es kurz zu machen und auf den Punkt zu bringen.
Es lohnt sich nicht. Das ist keine Science Fiction sondern viel stereotyper vorhersehbarer Beziehungskram gewürzt mit etwas Zukunft und etwas Technik.
Wenn man die Technikpassagen weglässt hat das Ganze in etwa das Niveau eines 50 Cent Liebesgroschenromans und für derlei Geschichten bin ich letztlich nicht gemacht. Ich merke jetzt schon wieder wie der Unwillen in mir hochkocht, weil es so viele Punkte gab, die mir das zuhören verleidet haben.
Flache, unglaubwürdige, langweilige Charaktere, ein nicht Vorhandensein von Spannung. Es plätschert einfach vor sich hin und es passiert auch einfach nichts...
Die Grundthematik des Buches : Quarantäne, die einfach nur schlecht ausgearbeitet ist... Und vieles mehr...

Deshalb als Fazit für mich : Nein Danke das Geld habe ich mal ordentlich in den Sand gesetzt und ein weiteres Buch dieses Autors kommt mir nicht ins "Haus" oder in den Warenkorb, denn ich mag einfach seinen Stil nicht. Punkt!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen