Rückkehr nach Terra: Vier Perry Rhodan-Hörbücher

  • von Andreas Eschbach
  • Sprecher: Josef Tratnik, Tom Jacobs, Michael-Che Koch, Andreas Laurenz Maier, Renier Baaken
  • 13 Std. 53 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Vier Eschbachs aus dem Perry Rhodan-Universum. Andreas Eschbach ist seit seiner Jugend ein Fan der Perry Rhodan-Serie. Seit er 1998 seinen ersten Gastroman für Perry Rhodan veröffentlichte, hat er mehrfach Romane zur Serie beigesteuert. "Rückkehr nach Terra" enthält vier Perry Rhodan-Romane aus seiner Feder, verbunden durch eine lose Rahmenhandlung.

Der Gesang der Stille (Perry Rhodan 1935)

Seit das Heliotische Bollwerk im Solsystem sabotiert wurde, leben Menschen von der Erde in bislang fremden Galaxien. Zu ihnen gehören jene 200.000 Terraner, die mit einem Teil von Terrania-Süd verschwanden und nun in der fremden Whirlpool-Galaxis auf sich allein gestellt sind. Glücklicherweise konnten erste Schwierigkeiten schnell beseitigt werden. In der Folge gehen Reginald Bull und ein Kybernetiker in den Einsatz - auf die beiden Menschen wartet DER GESANG DER STILLE...

Die Rückkehr (Perry Rhodan 2295)

Die Bewohner der Erde leben unter der Herrschaft des angeblichen Gottes Gon-O, der aus der Verbindung eines wahnsinnigen Nocturnenstocks mit einem unsterblichen Kunstgeschöpf entstanden ist. In einer Verzweiflungstat opfern Myles Kantor und sein Wissenschaftler-Team ihr Leben, um den drohenden Untergang des gesamten Solsystems aufzuhalten. Tatsächlich verursacht das Opfer eine mehrfache Wirkung. In der Großen Magellanschen Wolke legt sich völlige Verwirrung über die Streitkräfte der Kybb, der Truppen Gon-Os. Auch auf der Erde kommt es zu Schwierigkeiten rings um den Vesuv: Also leitet er einen gewagten Plan ein: Es ist DIE RÜCKKEHR...

Die Falle von Doghar (Perry Rhodan 2503):

Auf der Erde und den zahlreichen Planeten in der Milchstraße, auf denen Menschen leben, schreibt man das Jahr 1463 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - das entspricht dem Jahr 5050 christlicher Zeitrechnung. Seit über hundert Jahren herrscht in der Galaxis weitestgehend Frieden: Die Sternenreiche arbeiten zusammen daran, eine gemeinsame Zukunft zu schaffen. Die Konflikte der Vergangenheit scheinen verschwunden zu sein

Der Techno-Mond (Perry Rhodan 2700)

Perry Rhodan und seine Gefährten auf raumfahrende Zivilisationen - und auf die Spur kosmischer Mächte, die das Geschehen im Universum beeinflussen. Im Jahr 1514 Neuer Galaktischer Zeitrechnung, das nach alter Zeitrechnung dem Anfang des sechsten Jahrtausends entspricht, gehört die Erde zur Liga Freier Terraner. Tausende von Sonnensystemen, auf deren Welten Menschen siedeln, haben sich zu diesem Sternenstaat zusammengeschlossen. Doch ausgerechnet der Mond, der nächste Himmelskörper, ist den Terranern fremd geworden. Seit einigen Jahren hat er sich in ein abweisendes Feld gehüllt, seine Oberfläche ist merkwürdig verunstaltet. Wer zu ihm vordringen möchte, riskiert sein Leben. Perry Rhodan weiß: Der Mond ist eine Bedrohung für die Erde, und er muss handeln.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Eschbach schreibt einfach gutes SciFi!

Perry Rhodan Romane haben leider nicht immer die beste Qualität. Nun, es sind Serienromane ,Groschenhefte, wie man früher sagte. Umso interessanter ist es, wenn sich ein renommierter Autor - der übrigens nicht ausschließlich SciFi schreibt - diesem Genre annimmt. Man merkt sofort die Qualität. Generell muß der Leser sich schon im Perry Rhodan Universum auskennen, um die Zusammenhänge zu verstehen, da hier vier Einzelromane wiedergegeben werden, die nicht zusammenhängend sind. Notfalls hilft ein Blick auf die Webseite Perrypedia.org, die eine Art Lexikon für die Begriffe des Rhodan Universum ist.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Customer

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 13.01.2017
  • Verlag: Lübbe Audio