Schöne neue Welt

  • von Aldous Huxley
  • Sprecher: Matthias Brandt
  • 8 Std. 4 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eine Welt ohne Gewalt? In ferner Zukunft ist die ideale Gesellschaft geformt: Künstlich reproduzierte, genmanipulierte Menschen sind mit Hilfe von Gehirnwäsche und Drogen glückliche Konsumenten. Nur der Alpha Bernard Marx scheint von einer unbestimmten Sehnsucht nach Freiheit getrieben zu sein. Ein Besuch in einem der wenigen verbliebenen Reservate, in denen noch das alte, unperfekte Leben geführt wird, könnte ihn von seinem Unbehagen heilen - oder etwa nicht?

weiterlesen

Kritikerstimmen


Matthias Brandt gewichtet und rhythmisiert prägnant Aldous Huxleys Schreckensperspektiven.
-- Deutscher Hörbuchpreis - Jurybegründung

Brandt macht diese Dystopie zu einem Erlebnis.
-- literaturmarkt.info

Die Auseinandersetzung mit Huxleys Text [lohnt sich] mehr denn je.
-- Darmstädter Echo

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Dystopie oder Utopie

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Das Buch ist unglaublich aktuell und erschreckend vorausschauend. Es gibt nachwievor viele Parallelen zu unserer aktuellen Gesellschaft.


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Lenina. Natürlich.


Wie hat Ihnen Matthias Brandt als Sprecher gefallen? Warum?

Ich finde, der Sprecher passt gut auf die Rollen. Anfangs gab es noch Hall-Effekte um sich überschneidende Dialoge zu unterscheiden. Das fand ich irritierend


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Das Buch regt zum Nachdenken an.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Eine Interpretationshilfe?

Lesen Sie weiter...

- Anton Kowski

wunderbar

die geschichte ist grandios und sehr vorausblickend, auch ist das bucht sehr gut gesprochen!
Lesen Sie weiter...

- martin

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 30.09.2013
  • Verlag: Der Hörverlag