Star Trek. Schwert des Damokles (Titan 4) : Titan

  • von Geoffrey Thorne
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Serie: Titan
  • 11 Std. 20 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Schicksal. Ein Konzept, so alt wie das Leben selbst. Formen unsere Entscheidungen die Zukunft oder ist es andersherum? Und wenn unser Weg vorherbestimmt ist, wenn wir unser Ende vorhersehen könnten - zu was würde uns dieses Wissen verpflichten? Die Reisen der Titan bringen das Schiff zu einer Welt am Rande des Verstandes. Orisha ist ein Planet, dessen Bewohner seit Jahrhunderten unter einem geheimnisvollen Himmelskörper gelebt haben. Seit dem Moment seines ersten Erscheinens glaubten sie, dass es sich bei ihm um etwas Unnatürliches handelt, ein böses Omen, durch das sie sich beobachtet fühlten, bloßgestellt, verletzlich - und er verursachte eine Urangst, die den Lauf ihrer Zivilisation beherrscht hat. Die Orishaner nennen ihn "das Auge", und weil er jedem wissenschaftlichen Versuch widerstanden hat, seine wahre Natur zu entschlüsseln, sind viele überzeugt, dass es sich bei ihm um ein Wesen handelt, dass ihre Welt untersucht... und vielleicht darauf wartet, sie zu zerstören.
Doch das Geheimnis um das Auge bedroht die Titan genauso wie Orisha, und für ein Mitglied aus Captain Rikers Besatzung hat es eine besondere Bedeutung - jemanden, dessen lebenslange Suche nach dem Ausgleich zwischen Glauben und Wissenschaft durch das grelle, unbarmherzige Licht der Unvermeidbarkeit auf die Probe gestellt wird.
>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Ein muss für alle "Star Trek" - und TNG-Fans!
--Kevin Reymann, SF-Radio.net

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Anderst aber gut

Ich war sehr erfreut, als ich sah, dass Audible 'Star Trek Romane als exklusive Hörbucher anbietet. Auch wenn die Star Trek Titan Reihe nicht unbedingt dem entspricht, was ich als Enterprise Fan erwartet habe, handelt es sich hierbei um großes Kopfkino. Zwar ist es schwer sich das Aussehen der meisten außerirdischen Protagonisten vorzustellen, ein Bild sagt halt doch mehr als tausend Worte, doch mit der Zeit schafft es das Vorstellungsvermögen ein einigermaßen adäquates Bild der Beteiligten zu erstellen.
Nachdem ich alle bis jetzt bei Audible erschienene Teile der Titan Reihe gehört habe, wollte ich mir auch den neuesten Titel nicht entgehen lassen.
Obwohl ich beim Lesen der Kurzbeschreibung schon meine Bedenken hatte; schon der Satz: "Die Reisen der Titan bringen das Schiff zu einer Welt am Rande des Verstandes", ließ mich schon einen schweren Stoff erahnen; bin ich mit dem Buch durchaus zufrieden.

Als Fan der Reihe ist es für mich eine Ehrensache, dass ich mir ausnahmslos alle Teile anhöre, doch dieser Teil war anders als alle bisherigen. Am Anfang des Buches war ich etwas verwirrt. Als Zuhörer wird man mitten in die Geschichte geworfen. Um zu verstehen was passiert ist muss man warten bis der Protagonist, aus dessen Sicht der Hörer die Geschichte zuerst erlebt, seine verwirrten Gedanken geordnet bekommt und sich wieder an alles erinnert was zu der aktuellen Situation geführt hat. Die Rückblenden helfen den Zuhörer die Vergangenheit zu verstehen um sich in der Gegenwart zurecht finden zu können. Dieses Schema zieht sich durch das ganze Buch und macht es damit nicht gerade zu einer leichten Unterhaltung, sondern erfordert die Aufmerksamkeit des Zuhörers.
Obwohl das "Schwert des Damokles" anders ist als seine Vorgänger und der Zuhörer teilweise das Gefühl hat, dass alle an Bord der Titan den Verstand verloren haben (dieser Zustand wird im Laufe des Buches ebenfalls befriedigend erörtert), kann ich das Buch nur empfehlen und freue mich auf die Fortsetzung.
Lesen Sie weiter...

- Lifergy

Solides Werk

Dieses Hörbuch ist alles in allem gut gemacht. Leider wirkt die spannende Rahmenhandlung hin und wieder etwas konstruiert. Die zwischenmenschliche Ebene kommt in diesem Werk auch nicht zu kurz und verleiht den Protagonisten mehr Tiefe als bisher. Tauig ist, dass wir uns von einem Mitglied der Führungscrew verabschieden müssen....
Lesen Sie weiter...

- mkrossetto

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.04.2010
  • Verlag: Audible GmbH