Überleben (Space Troopers 9) : Space Troopers

  • von P. E. Jones
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Serie: Space Troopers
  • 2 Std. 42 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Auf einem fremden Planeten nimmt John Flanagan den Kampf gegen übermächtige Feinde auf, um sein Team zu befreien und das von ihm geborgene Artefakt gegen die Aliens zu verteidigen. Gleichzeitig steht sein eigenes Leben auf dem Spiel. Doch den Preis fürs Überleben möchte John nicht zahlen. Zum Glück scheint er einen hilfreichen Freund gefunden zu haben. Oder irrt John da?

SPACE TROOPERS ist packende und actionreiche Military Science Fiction. Im Kampf gegen die Aliens entscheidet sich das Schicksal der gesamten Menschheit.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Endlich geht es weiter

Schön, dass es endlich weiter geht und auch Teil 10 schon angekündigt ist.

Nun aber zurück zu Folge 9. Zuerst dachte ich ja, da hat jemand zuviel Games of Thrones gesehen. Irgendwie fühlte ich mich nach Westeros versetzt - was ja mal nichts Schlimmes wäre. Aber dann war ich doch wieder in der Geschichte drin und nicht bei Jon Snow, sondern bei John Flanagan. Wieder sind es interessante und wieder zu kurze hundertzweiundsechzig Minuten. Wie schon in den letzten Teilen geht es in Staffel 2 deutlich härter zu. Der Charakter der Geschichte ändert sich ein wenig. Das mag einem gefallen oder nicht, man mag es bedauern oder nicht. Schlechter ist es jedenfalls nicht. Nur anders. Mit persönlich hat die erste Staffel besser gefallen. Trotzdem bin ich weit davon entfernt, nicht auf die nächsten Folgen zu brennen und auf eine dritte Staffel zu hoffen. Die Space Troopers sind immer noch eine richtig gute Geschichte.

Uve Teschner liest wieder mal herausragend!
Lesen Sie weiter...

- Saarpirat

Interesse verloren

Spätestens in diesem Teil der Serie war ich manchmal genervt. Teile der Geschichte, die Wahrnehmung und Handlungen der Protagonisten sind für mich nicht mehr plausibel.
Die wenig komplexe Charakterentwicklung und die ständig gleichen Strategien machen einfach kein Spaß mehr. Die Geschichte bedient sich immer wieder derselben Muster.
Der Plot hinter dem Sprungtor enttäuscht mich. Die außerirdischen Zivilisationen sind einfarbig und nicht sonderlich unterhaltsam. Es fehlt mir an SciFi und Inspiration. Der Plot um die politische Intrige auf der Erde ist regelrecht langweilig. Es gibt dabei für den Hörer kaum unbekannte Faktoren. Der Strang wirkt unnötig und die handelnden Figuren sind blass und unvollständig. Der Sprecher bleibt allerdings sehr gut. Die ersten Teile hatten mir ganz gut gefallen. Leider entwickelt sich die Geschichte nicht in eine Richtung, die mich noch besonders interessiert.
Diese ganze Sklavenhandelgeschichte wirkt für mich wie Füllwerk, das die eigentliche Story nicht voran treibt. Ich werde wohl hier aussteigen.
Lesen Sie weiter...

- Janfü

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 10.12.2015
  • Verlag: Lübbe Audio