Inhaltsangabe

Das Spiel spielte sich weiter. Und ich war nichts weiter als ein kleiner Stein, der von anderen bewegt wurde. Auch wenn ich mich zu wehren versuchte, es gelang mir nicht. Und nun, in diesem Augenblick, wo ich hoffte dass sich der Vorhang, der alles zu verbergen schien, sich hob, sah ich ihn. Meinen Vater. Wie konnte es sein? Ich wollte es herausfinden und lauschte den leisen Worten, meiner Selbst: Und doch weiß ich nicht, was ich wirklich bin. Das, was ich weiß, ist verloren.

Elliot/Erzähler: Florian Halm
Elliot/Kind: Florian Halm
Taucher: Walter von Hauff
Daniela: Melanie Manstein
Sven: Gerhard Acktun
Unhold: Ole Pfennig
Lister: Torsten Münchow
Micha: Norbert Gastell
©2010 Maritim Verlagsgruppe Hermann; (P)2010 Maritim Verlagsgruppe Hermann
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von Daniel Krombholz Am hilfreichsten 18.02.2015

Geschichte ist nicht schlecht...

aber pro Teil wird eine oder Zwei Szenen so verbal gestreckt das es mittlerweile fast kaum noch Spaß macht
weiter zu hören. Man könnte auch ohne weiteres einen Teil mal etwas länger laufen lassen und schon bei 40 min aufhören lassen. Denn pro Folge erfährt man nicht so viel Neues und das was man erfährt wird gestreckt und gezogen. Am Ende hat man 40 Minuten gehört und passiert ist so viel wie man auch in 15 Minuten hätte packen können.
Der Versuch ist nicht schlecht aber leicht überzogen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen