Wir

  • von Jewgenij Samjatin
  • Sprecher: Hanns Zischler, Andreas Pietschmann
  • 1 Std. 35 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2016 in der Kategorie "Bestes Hörspiel".

26. Jahrhundert, das Mathematische Zeitalter ist angebrochen und die glückliche Nummer D-503 berichtet begeistert von den Errungenschaften des "Einzigen Staates", wo die Menschen endlich Nummern und dem unzivilisierten Zustand der Freiheit entwachsen sind. In gläsernen Wohnungen führen sie ein glückliches Leben unter dem segensreichen Joch der Vernunft, jeder Bereich ihres Lebens ist bis auf die Sekunde genau durch die "Gesetzestafeln" geregelt.
D-503 preist dieses vollkommene Glück des Einheitlichen Staates in seinen Aufzeichnungen. Doch dann verliebt er sich in die rebellische I-330, die ihm die Welt jenseits der gläsernen Stadt zeigt und seinen Glauben an das System ins Wanken bringt.

Samjatins bitterböser utopischer Zukunftsroman hat auch heute, im Zeitalter gläserner Identitäten und der zunehmenden Überwachung von Seiten des Staates und multinationaler Konzerne, nichts von seiner Aktualität eingebüßt...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gute Story, super Sprecher, grauenhaft produziert

Selbst für ein Hörspiel viel zu viel und viel zu laute epische Orchestralmusik. Andauernd! Passt kein Stück und nervt. Das halbe Hörspiel besteht gefühlt aus Musik. Auch die Umgebungsgeräusche hätten besser abgemischt werden können. Stattdessen ist die Geschichte sehr zusammengeschnitten und durch den ständigen Radau schwer zu verstehen. Da hilft auch die wirklich gute Leistung der Sprecher wenig. Leider nicht empfehlenswert. Lesen sie lieber das Buch :-)
Lesen Sie weiter...

- Chris

zu teuer

Im Vergleich zu anderen Hörbüchern ist es für die Länge zu teuer. Der halbe Preis wäre für mich okay.
Lesen Sie weiter...

- Amazon-Kunde

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 22.09.2015
  • Verlag: Der Audio Verlag