Inhaltsangabe

Studierende der Betriebswirtschaft lernen das in ihrer ersten Vorlesung: Unternehmen sollen Bedürfnisse befriedigen und das Kapital ihrer Anteilseigner mehren. In entwickelten Ländern funktioniert das gut. So gut, dass mitunter Bedürfnisse befriedigt werden, von denen wir nicht einmal ahnten, dass wir sie hatten. In Entwicklungsländern funktioniert das weniger gut. Die Logik gewinnorientierter Unternehmen führt dazu, dass grundlegende Bedürfnisse armer Menschen nicht befriedigt werden. Andererseits kann die Logik spendenfinanzierter Organisationen zu Ineffizienzen führen und Menschen auf Dauer zu Abhängigen machen. Was aber, wenn man den Unternehmergeist und die Effizienz der Privatwirtschaft für die Lösung gesellschaftlicher Probleme einsetzt? Dann entsteht eine neue Logik: die des sozialen Unternehmertums.
©2008 brand eins Medien AG (P)2008 brand eins Medien AG
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 0,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 0,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Es gibt noch keine Rezensionen