• Sterben sollst du für dein Glück

  • Gefangen zwischen zwei Welten
  • Autor: Sabatina James
  • Sprecher: Sabatina James
  • Spieldauer: 2 Std. und 42 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 02.04.2015
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Verlag Herder
  • 4.5 out of 5 stars 4,7 (50 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Ihre Eltern sind Muslime. Sie leben in einem kleinen österreichischen Dorf. Hier wächst Sabatina auf. Doch dann wird sie 16 und ihre Eltern sind der Meinung, dass sie zu westlich geworden ist. Sie schicken sie in eine Koran-Schule nach Pakistan, wo sie geschlagen und misshandelt wird. Als Sabatina gegen ihren Willen heiraten soll, flieht sie und kehrt nach Europa zurück. Doch trifft sie dort die harte Antwort des Islam umso mehr: Ihre Familie kündigt an, sie zu töten.
©2014 Herder (P)2014 Herder
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 12,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 12,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von P. Tacchini Am hilfreichsten 05.01.2016

Lebensbericht hin zum freien Lebensweg

Ich habe bereits einige Artikel und auch ein weiteres Buch von Frau James gelesen. Da ich ihren Weg sehr nachempfinden kann, auch als Nicht-Muslim, sehe ich, dass man sie und ihre Arbeit unterstützen und schützen muss, ebenso wie sie selber auf ihrem persönlichen Lebensweg.
Ich verhänge kein Pauschalurteil über muslimisches Leben und muslimische Familien, denn die werden wohl sehr unterschiedlich sein, aber beispielsweise, wegen dem Konzept der "Ehre" das eigene Familienmitglied, das eigene Kind, in den Schmutz zu stossen und es so überhaupt erst "ehrlos" zu machen, das kann nun nicht das Leben einer ernstzunehmenden und liebenden Familie sein.
Zum Tod zu verurteilen ist letztlich ein krimineller Akt und das gilt, ob man der Bibel, dem Koran, nur allein den Menschenrechten oder dem Gewissen "zu(ge)hört".
Da diese Verurteilungen munter weiter geschehen, wird das Leben eines oder einer unabhängig denkenden Person lebensgefährlich, und wir sind in einer Gesellschaft beisammen um zu helfen, in der Hilfeleistung im Betroffensein liegt das edelste Gut.
Das Buch von Frau James gehört gehört und "verarbeitet". Vielen Dank für die Einsicht in dieses Leben. Mit liebem Gruss an die Autorin - Patrick Tacchini

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von Andrea Am hilfreichsten 10.06.2018

Nicht so gut!

Langweilig gesprochen immer in gleicher Tonlage und ich dachte es ist eine längere Geschichte. Schade!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen