Beschreibung von Audible

David Ian Davies delivers a rousing performance of American writer Edgar Allan Poe’s harrowing short story "The Black Cat". His raspy voice is well suited for this terrifying first-person narrative. On the eve of his execution, a man gives a detailed account of his descent into madness and the horrific crime he committed, which he claims is "nothing more than an ordinary succession of very natural causes and effects." The catalyst for his violence? A house cat, which was once a beloved pet.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Inhaltsangabe

Edgar Allan Poe's horrific short story is the account of a man's irreversible journey into madness as he awaits his execution by hanging the next morning. Fueled by bouts of alcoholism and what seems an inborn fatal streak of madness, his manic extremes of violence and guilt demand attacks upon the innocent to alay his own self-hatred.
(P)2006 One Voice Recordings
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 3,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 3,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Normen Behr Am hilfreichsten 31.10.2009

Leider zu übertriebener Vortrag

Für die Geschichte selbst gibt es natürlich 5 Punkte; leider aber übertreibt es der Leser. Die ersten zwei Dritteln sind gut und eindringlich gelesen - am Ende aber steigert sich seine Stimme in ein Falsett, das in den Ohren wehtut und eher unfreiwillig komisch wirkt. Schade, hier wäre weniger eindeutig mehr gewesen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen