Inhaltsangabe

When the zombie apocalypse strikes without warning one dog will hold the fate of her pack in her paws. This is the story of Riley, an American bulldog. Follow along as she tries to keep her pack safe from a zombie apocalypse. Traveling with her are Ben-Ben the high-strung Yorkie; her favorite two-legger, Jessie; Jessie's younger brother, Zachary; and Riley's archenemy, Patches the cat. They are a rag-tag group of survivors, who, when pushed to the limit, realize that they are all each other has.
©2012 Mark Tufo (P)2013 Tantor
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 15,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 15,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

Fans of horror fiction laced with laughs are likely to be tickled by this droll audio edition that kicks off Tufo’s new series centering on the eponymous canine. To realize the author’s concept—seeing the zombie apocalypse through the eyes of an American Bulldog—narrator Sean Runnette (who performed Tufo’s equally funny Zombie Fallout series) needs to pull off a plausible first-animal narration. He does this and more—convincingly voicing a terrier and a cat, as well as various humans. And listeners won’t find it difficult to differentiate Ben-Ben, the “little pain in the ass Yorkshire Terrier,” from Riley. The story wastes no time rolling up its gory sleeves and getting into the action—and Runnette ably transitions from humorous canine antics to savagery (e.g., when Riley rips the face off a family friend turned zombie), successfully blending horror and humor. ( Publisher’s Weekly)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen