Inhaltsangabe

Random House presents the audiobook edition of The President Is Missing by President Bill Clinton and James Patterson, read by Dennis Quaid, January LaVoy, Peter Ganim, Jeremy Davidson, and Mozhan Marno, with an extract read by Bill Clinton.
The President is missing.
The world is in shock.
But the reason he’s missing is much worse than anyone can imagine.
With details only a President could know, and the kind of suspense only James Patterson can deliver.
©2018 James Patterson and Bill Clinton (P)2018 Random House Audiobooks
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

"The dream team delivers big time...Clinton’s insider secrets and Patterson’s storytelling genius make this the political thriller of the decade." (Lee Child) 
"I felt like I was right along with the characters for the shocking twists and turns you’ll never guess are coming. Patterson and Clinton have created a truly unique character in their ‘missing’ President. The President Is Missing puts the listener inside the White House and inside the mind of a President grappling with extraordinary circumstances." (Dennis Quaid)
"Yes, The President Is Missing is fiction - it’s a thriller - but James Patterson and I have come up with three of the most frightening days in the history of the presidency. And it could really happen...These days, the seemingly impossible can happen. And it happens so fast. I believe that readers will not soon forget President Jonathan Duncan and his story." (Bill Clinton)
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Normen Behr Am hilfreichsten 08.07.2018

Spannend, aber etwas zu patriotisch

Um es vorwegzunehmen: Dennis Quaid ist als Vorleser eine echte Entdeckung, er legt sich hier voll ins Zeug und lebt die Story von Anfang bis Ende. Zusammen mit der gut durchdachten Story, die eine vorstellbare Bedrohung schildert, hat Quaid mich an das Hörbuch gefesselt, wie man es nicht allzu oft erlebt.
Gut, manche Sachen nerven. Dass Patterson/Clinton nicht bemüht sind, bei Fremdsprachen zu recherchieren (ihr Versuch am Deutschen ist mehr als peinlich) oder dass blind vorausgesetzt wird, dass jeder (inklusive deutscher oder russischer Politiker oder auch sämtlicher Terroristen) geschliffen Englisch sprechen kann. Das größte Manko des Romans ist aber sicherlich der pathetische Patriotismus, der ständig aufblitzt. Sicher, vom Präsidenten der USA darf man Patriotismus erwarten, aber am Ende entgleist das dann doch, als man in der Ansprache des Staatsoberhaupts alles präsentiert bekommt, was Clinton selbst wohl gerne noch verwirklichen würde. Dieser Präsident Duncan ist dann doch wohl etwas zu arg idealisiert.
Ganz am Ende darf Bill Clinton selbst noch einmal lesen - was das soll, bleibt offen, da er einfach nochmals die bereits zuvor schon von Quaid vorgelesene Abschlussrede vorträgt ... ???
Trotzdem insgesamt ein spannender Hörgenuss, der sicher durch Quaid punktet und den ich in Buchform wahrscheinlich nicht so hätte zelebrieren können. Gerne mehr von Duncan/Quaid!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

2 out of 5 stars
Von Cybertraveller Am hilfreichsten 22.07.2018

Interesting scenario, execution painful.

The scenario in itself is not bad and pushed me to finish the book. The real purpose of the book is to promote political qualities and to demonstrate how politics have evolved in the US. A good message in addition to an interesting plot. Now the bad news:
1. The plot is overly simplistic even if our reliance on IT and the Internet is scary.
2. The political message is fair and worth communicating. It feels a bit evangelical and maybe naive.
3. The reader is overdoing it. I admire readers, they are real actors and I honor their talent. In this case, Dennis Quaid went a bit over the top and distracted from the book.
All in all, two stars, a little bit harsh on both writer and reader in order to caution future readers that this is not such a great experience.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen