Inhaltsangabe

Romanzo giallo dell'oscura e crudele Sicilia pubblicato nel 1966 e tradotto poi in film da Elio Petri nel 1967 con la straordinaria interpretazione di Gian Maria Volonté. Il titolo è la traduzione dal latino di unicuique suum, frase stampata sul retro della lettera minatoria che introduce la storia ed elemento rilevante per l'indagine su un efferato delitto. Un imprecisato paese siciliano viene scosso da un duplice omicidio. Il professor Laurana, insegnante liceale di storia e letteratura e critico letterario per diletto, non crede alla versione ufficiale e dà inizio ad una serie di indagini personali. Quando pare essere ad un passo dalla verità pensa di abbandonare le ricerche; purtroppo, però, si è ormai spinto troppo oltre. Inaspettata e con tutti i connotati di una beffa, Sciascia scrive la sua conclusione, cui si è costretti ad assistere impotenti e irritati; la rivelazione del delitto, momento che in ogni romanzo giallo è accompagnato dal pieno appagamento razionale e dal piacere del riannodare il filo degli eventi, emerge dai discorsi vacui dei notabili del paese, che ne fanno una piccante confidenza nella loro inutile saggezza di perfetti attori in un ambiente che creano e conservano. Un senso di impotenza trapela da tutto il racconto che si affaccia su uno spazio esistenziale che si chiude su se stesso e che gode della sua stabilità fatta di allusioni piccanti e maldicenze, di barzellette, di piccoli ed innocui screzi e, ahinoi, di discorsi sulla letteratura.
(c)+(p) 2009 Il Narratore s.r.l.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Pascale Am hilfreichsten 25.06.2013

Wunderbar: eines meiner liebsten Zuhör-Erlebnisse!

Wie in all seinen Werken, beobachtet Leonardo Sciascia auch in diesem Roman sehr aufmerksam italienische Gesellschaftsstrukturen und die kriminellen Verflechtungen des politischen Machtsystems. Richter, Kommissare und Geistliche sind wiederkehrende Figuren in seinen Romanen, von welchen mein liebster "Porte Aperte" ist.

"A ciascuno il suo" ist ein kurzes, ruhiges, eindringliches Büchlein, eine Anklageschrift gegen das Wegsehen und Totschweigen einer sich sehr wohl im Bilde befindenden Gesellschaft. Es ist gleichzeitig die wunderbar hintergründige, mitunter humorvolle Einsicht in das Innenleben und die Gedankenwelt einer sizilianischer Dorfgemeinschaft nach dem rätselhaften Doppelmord an einem Arzt und einem Apotheker. Wer Action braucht, wird dieses Buch wohl eher nicht mögen. Hier triumphieren die leisen (Zwischen)töne.

Absolut genial finde ich den Vorleser. Massimo Malucelli hat eine wunderbare, sonore Stimme (italienisch eben ;-)). Er versteht es perfekt, den Leser zu unterhalten. Ich jedenfalls habe ihm jede Sekunde gebannt zugehört und finde, dass man ihm die eigene große Freude am Spiel anmerkt, wenn er auf fantastische Weise die einzelnen Charaktere zum Leben erweckt.

Ein 100%er Hörgenuss!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Thomas Albrecht Am hilfreichsten 16.12.2016

Un classico presentato in maniera eccellente

Un solo lettore, ma con una voce diversa per ogni personaggio. Cinematografico. Suggestivo. Perfetto. Si ascolta tutto d'un fiato. L'intrigo è datato e senza tempo contemporaneamente. Grande letteratura.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen