Abgeschnitten

  • von Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
  • Sprecher: Simon Jäger, David Nathan
  • 7 Std. 3 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt - und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die geblieben sind, ist die Comiczeichnerin Linda, die den Toten am Strand gefunden hat. Verzweifelt versucht Herzfeld sie zu überreden, die Obduktion nach seinen telefonischen Anweisungen durchzuführen. Doch Linda hat noch nie ein Skalpell berührt. Geschweige denn einen Menschen seziert...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Voreingenommen aber dafür gut.

Vorab: ich bin kein Fitzek-fan. Ich habe bisher, bei den 3 Büchern die ich von ihm gelesen habe, gegen Ende immer das Gefühl gehabt, er hätte den Abgabetermin im Nacken und musste zügig zum Schluss kommen.
Aufgrund der Tatsache, dass aber David Nathan Sprecher in diesem Buch ist, ließ ich es auf einen vierten Versuch ankommen und wurde positiv überrascht.

Ohne etwas vorab zu verraten ist die Geschichte rund, wenn auch gegen Ende etwas merkwürdig und weit hergeholt. Der Roman ist schlüssig, die Charaktere werden gut eingeführt und man landet, als eingefleischter Thriller-Freund, mit eigenen Vermutungen gern mal auf der falschen Spur.

Simon Jäger passt hervorragend als Sprecher der "BKA-Teile" und Nathan (natürlich) wie die Faust auf's Auge in den "blutrünstigeren" Bereich. So sehr, dass es mich störte, wenn Jäger aufgrund des Kapitelinhalts Teile gelesen hat, die man eigentlich Nathan zugeordnet hätte. Nichtsdestotrotz habe ich das Buch gern und recht zügig gehört, in den Pausen überlegt wie es wohl weitergehen wird und fühlte mich gut unterhalten.
Lesen Sie weiter...

- JesMueSei

Die beste Geschichte seit langem aber...

Ich habe schon mehrere Fitzek gehört und Dieses ist wieder eines seiner Meisterwerke! Ich habe mich trotz das es ein Hörbuch ist gegruselt und schon zwei, drei Gänsehautmomente gehabt. Und machen wir uns nichts vor, Fachlich ist Fitzek korrekt im Bezug auf rechtsmedizinische Aspekte das macht es ja gerade so aufregend.

Doch nun zum "aber", David Nathan und Simon Jäger! Besser geht es nicht, jedoch hört man und an diesen Stellen wurde ich immer wieder aus der Geschichte geworfen, dass Herr Nathan mehrere Takes zur Aufnahme gebraucht hat, manchmal sogar mitten in einem Satz. Bei den Passagen von Jäger hört man dies nicht. Bei Nathan fällt dies auch nur auf weil seine Haltung zum Mikrofon zu bestimmten Momenten anders gewesen sein muss. Geschehen solche Sachen bei Kapitelsprüngen, geschenkt. Passieren solche Sachen aber innerhalb von (Ab-)Sätzen stören sie den Fluss der Geschichte... deshalb der Abzug eines Sterns bei den Sprechern.

Fazit:
Die Geschichte ist Top und Fachlich gut recherchiert, die Probleme mit den verschiedenen Takes ist jammern auf hohem Niveau aber für Sprachaudiofans ein hörbares Manco.
Lesen Sie weiter...

- Kiki

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 24.09.2012
  • Verlag: Audible Studios