Inhaltsangabe

Dieser Tag soll ihr letzter sein. Die renommierte Kriminalpsychologin Ira Samin hat ihren Selbstmord sorgfältig vorbereitet. Zu schwer lastet der Tod ihrer ältesten Tochter auf ihrem Gewissen. Doch dann wird sie zu einem grauenhaften Geiseldrama in einem Berliner Radiosender gerufen. Ein Psychopath spielt ein makaberes Spiel:

Bei laufender Sendung ruft er wahllos Menschen an. Melden die sich am Telefon mit einer bestimmten Parole wird eine Geisel freigelassen. Wenn nicht, wird eine erschossen. Der Mann droht, so lange weiterzuspielen, bis seine Verlobte zu ihm ins Studio kommt. Doch die ist seit einem halben Jahr tot. Ira beginnt mit der aussichtslosen Verhandlung, bei der ihr Millionen Menschen zuhören...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
Der Sprecher:
Der Schauspieler Simon Jäger, geboren 1972 in Berlin, ist neben seiner Arbeit als Dialogregisseur und Autor vor allem als Synchronsprecher tätig. Er ist die deutsche Synchronstimme von Josh Hartnett, Heath Ledger und Matt Damon. Durch seine Lesungen von John Katzenbach und Sebastian Fitzek hat er sich einen festen Platz bei den Fans von Psychothrillern erobert.

Der Autor:
Sebastian Fitzek, Jahrgang 1971, arbeitet seit dem Studium der Rechtswissenschaften in der Medienbranche. Er lebt in Berlin und ist dort in der Programmdirektion des Radiosenders 104.6 RTL tätig. Sein Thrillerdebüt "Die Therapie" erklomm als Überraschungserfolg die Bestsellerlisten, gefolgt von weiteren sehr erfolgreichen, Gänsehaut verursachenden Psychothrillern.
©2007 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Critic Reviews

Auch in seinem zweiten Roman 'Amokspiel' spinnt Fitzek ein gekonntes Netz aus Irritationen, die bis zur letzen Seite undurchsichtig bleiben, den Leser hinters Licht führen und mit einem Trumpf im Ärmel schließlich die Geheimnsise lüften. Der deutsche John Grisham.
-- Literaturreport.com Fitzek [...] bastelt ein verwirrendes Puzzlespiel, das immer wieder neue Fragen aufwirft.
-- Berliner Morgenpost
Romane, die man wegen ihrer Spannung nicht aus der Hand legen kann [...] nennt man Reißer. Sebastian Fitzeks 'Amokspiel' ist ein solches Buch - packend in jedem Kapitel. Unterhaltsamer als 'Amokspiel' kann eine Jagd quer durch die Hauptstadt kaum sein.
-- Focus Online
'Amokspiel' wird den hohen Ansprüchen vollauf gerecht! Fitzek startet wieder einen Großangriff auf die Nerven seiner Leser und führt sie immer wieder in die Irre.
-- Rhein-Neckar-Zeitung

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Christian Schäfer Am hilfreichsten 08.05.2007

Fitzek/Jäger - eine gute Kombination

Das Amokspiel von Sebastian Fitzek ist ein hervorragendes Buch über einen jungen Mann der die Kontrolle über einen Berliner Radiosender übernimmt, um Informationen über das verbleiben seiner unter mysteriösen umständen gestorbenen Verlobten zu erhalten.
Das Buch überrascht und fesselt gleich zu Beginn, bei der Vorstellung der Charaktere. Das Buch fesselt bis zur letzten Sekunde. Sehr spannend und gut durchdacht. Sebastian Fitzek schreibt in einem Stil den man sehr gut verstehen kann. Klare Sätze und nicht zu verworrene Handlungsmuster.
Simon Jäger liest einfach genial. Durch Ihn bekommen die gut gezeichneten Charaktere leben. Man spürt regelrecht durch Ihn das Leiden und die Freude der Personen.

Das Buch ist sehr zu empfehlen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

30 von 32 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von barbarafi Am hilfreichsten 13.09.2007

meine bislang beste Wahl hier

Eigentlich hab ich das Buch eher aus Verzweiflung runtergeladen - ich fahre viel und brauche daher „lange" Bücher und die anderen interessanten kannte ich entweder schon, oder sie reizten mich nicht. Aber das sollte sich ändern! Im Gegensatz zu „Therapie" ist das Buch der Hammer.Ein anderer Rezensent schrieb, dass es mit der "wahren" Polizeiarbeit nicht viel zu tun hätte - das mag sein, aber bei diesem Krimi geht es auch nicht um die möglichst genaue Darstellung der Arbeit des SEK, sondern um eine Fiktion! Mir als unbedarfte Leserin hat es extremst gut gefallen und ich verzeihe diese „Fehler" gerne!In dieser Fiktion gelingt Fitzek ausgezeichnet - eine extrem spannende Geschichte zu entwickeln, bei der ich immer bedauerte, aus dem Auto aussteigen zu müssen. Unerwartete Verläufe, gute Darstellung der Zwangslagen der einzelnen Personen, raffinierte Strategien und last but noch least ein ausgezeichneter Sprecher!Dieses Buch bringt mich in eine Zwickmühle - einerseits kann ich das Ende nicht erwarten, andererseits will ich nicht, dass es aufhört! Ich freu mich schon auf das neue Buch von Fitzek - da werde ich es vermutlich nicht erwarten können, bis es als Hörbuch erscheint!Das Amokspiel - Eine meiner besten Wahlen bei audible bislang!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen