Bisswunden

  • von Greg Iles
  • Sprecher: Melanie Pukaß
  • 7 Std. 39 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Catherine "Cat" Ferry wird als Sachverständige für Bissspuren zu einem Mordfall in New Orleans gerufen. Was sie sieht, lässt sie ohnmächtig zusammenbrechen. Weder der grausame Mord ist die Ursache noch die Wunden des Opfers. Die Albträume, die Cat plagen, haben mit ihrer eigenen Geschichte zu tun. Kann sie ihren Erinnerungen trauen? Was hat der Mord an ihrem Vater mit jenen neuen Taten zu tun, die wieder ihr Leben bedrohen?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Horror pur!

Jedoch nicht die Story, sondern die Sprecherin: Man ist geneigt, das Hörbuch vorzeitig abzubrechen, da man die Stimme einfach nicht erträgt. Eine Sprecherin, die Männerstimmen in der Art immitiert, dass es den Anschein hat, man hätte es mit einer Frau zu tun, die am 6. Dezember als Nikolaus verkleidet zu Kindern kommt und sich bemüht, mit furchtbar gekünztelter Stimme, die "tief" wirken soll, aus dem großen Buch der Missetaten liest.
Da mich die Geschichte als Greg-Iles-Fan interessierte, habe ich das Hörbuch bis zu Ende in mich aufzunehmen versucht. Immer wieder musste ich zurückspulen, da mich die Stimme derart wahnsinnig machte, dass ich ständig aus der Handlung herauskam.
Wer sich alle Hörbuchveröffentlichungen von Iles zu Gemüte führen möchte, der wird sich bei diesem Hörbuch sehr quälen!
Prinzipiell nicht sehr zu empfehlen: Gute Story, jedoch grauenvoll gelesen.
Lesen Sie weiter...

- Dr. Löser, Lothar

GEKÜRZT!!!

...und das sagt alles!!! kein Wunder, das die Geschichte springt und kein roter Faden zustande kommt....ich liebe Greg Iles und habe fast alles von ihm in ungekürzter Fassung.
Hier merkt man, dass es schier unmöglich ist die Hälfte eines Buches wegzukürzen, ohne das die Geschichte leidet...also lasst es doch bitte!!
Lesen Sie weiter...

- Anna

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 20.08.2008
  • Verlag: Lübbe Audio