Bitterkalt (Joe Kurtz 2) : Joe Kurtz

  • von Dan Simmons
  • Sprecher: Carsten Wilhelm
  • Serie: Joe Kurtz
  • 9 Std. 14 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Privatdetektiv Joe Kurtz bläst ein eisiger Wind entgegen. Und das liegt nicht nur am bitterkalten Winter in Buffalo. Little Skag Farino, der Juniorboss eines örtlichen Mafia-Clans, will Joe aus dem Verkehr ziehen und setzt eine Horde von mehr oder minder begabten Killern auf ihn an. Farinos attraktive Schwester Angelina verfolgt unterdessen ganz eigene Pläne mit dem Schnüffler - nicht alle sind so romantisch wie die gemeinsame Liebesnacht...

weiterlesen

Kritikerstimmen



Hannibal Lecter trifft auf den Paten. Brutal, rasant und reich an Leichen, Blut und Explosionen. Dieser Vollgasthriller wird sowohl Fans harter Kost als auch Simmons-Fans begeistern.
-- Publishers Weekly


In Bitterkalt stellt Simmons die Regeln des traditionellen Krimis auf den Kopf. Verpassen sie das auf keinen Fall.
-- Joe R. Lansdale

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

ziemlich krass

knallharter Thriller. es ist tragisch, in was für einer Umgebung sich Joe Kurtz als Ex-Knasti hier bewegt. Das Bild das sich zeigt, ist sehr verstörend und wohl kaum dazu geneigt, jemanden zu entkriminalisieren. Da wundert einem es nicht, wenn in diesen Landen oder in manchen Gettos so eine hohe Kriminalität herrscht.
Wir Zivilisten hier sind offensichtlich sehr behütet.

Es erschreckt mich nicht. Ich bedaure diese Gewalt nur sehr, denn ich denke, die brutale Wirklichkeit ist auch an manchen anderen Orten in Real nicht weit von diesem Beispiel entfernt. Nur ohne Happy End. Es ist ganz klar, dass solche Romane nicht jedermann versteht.

Der Sprecher Carsten Wilhelm bringt mit seiner düsteren Stimme die Stimmung auch so richtig heftig rüber. Ich liebe das.
Die Tessaract -Serie mit Victor hat auch einen ähnlichen Sprecher, der mit seiner krassen gelassenen Stimme einfach alles zynisch und deftig vermittelt. Die Spannung und das zeitweise Auf/Erschrecken entstehen von alleine .
Technisch wird nicht soviel beschrieben, wie in Tessaract, eher politische und gesellschaftliche Zusammenhänge.

Auch hat es genug Action und überraschende Verwicklungen. Mir war es nie langweilig in diesem Buch. Im Gegensatz zu anderen, die ich hier nicht nennen möchte.

Aber kalt war es hahaha. Immer wieder kalt. Am besten man holt sich ein Eis aus dem Gefrierschrank und wühlt sich in eine warme Decke.
Lesen Sie weiter...

- Loeffel Stephan

naja

Auch Carsten Wilhelm kann hier wenig helfen.

Ich habe den ersten Band gehört und fand ihn zumindest so gut, daß ich Teil 2 runtergeladen habe; von einem etwaigen Teil 3 nehme ich Abstand.

Kurtz ist ein harter Hund, Ex-Knacki (wegen Totschlages) und kein Privatdetektiv, irgendwie aber doch. Er ist vielleicht nicht der hellste, aber das ist ja auch gewollt, sonst würde manches, was im Buch passiert, eben nicht passieren. Die Handlung? Kurtz will sich rächen, andere wollen sich an ihm rächen.Ausserdem möchte Kurtz einen bösen bösen Schurken das Handwerk legen. Und es schneit.

Verwirrt? So ging es mir nach diesem Buch auch.
Lesen Sie weiter...

- Stefan

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 01.04.2014
  • Verlag: Ronin - Hörverlag