Bluteis

  • von Marc Ritter
  • Sprecher: Robert Frank
  • 12 Std. 19 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Engadin, ein strahlender Wintertag. Über 1000 internationale Wirtschaftsgrößen auf dem zugefrorenen St. Moritzer See beim legendären Pferderennen. Mitten unter ihnen die schwangere Sandra, Freundin des weltbekannten Sportfotografen Thien Baumgartner. Plötzlich explodiert die Eisdecke, Hunderte von Wasserfontänen schießen in die Höhe, geborstenes Eis splittert und färbt sich blutrot. Terroristen haben die Seedecke gesprengt. Sofort kreisen Helikopter, versuchen, Überlebende aus dem bitterkalten Wasser zu retten, und fliegen dann Richtung Krankenhaus. Nur ein Helikopter konzentriert sich auf die Super-VIPs, nimmt auch Sandra auf, verschwindet dann knatternd hinter einem Bergkamm - und taucht nicht wieder auf. Thien, der fassungslos vom Ufer aus das Geschehen beobachtet hat, weiß: will er Sandra retten, muss er auf eigene Faust ermitteln.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

War "Kreuzzug" nur ein One-Hit-Wonder?

Nichts gegen fröhlichen Unfug in Popcorn-Thrillern, solange darunter die Spannung nicht leidet. Aber entweder ist Marc Ritter nach dem tollen "Kreuzzug" und dem bereits verquasten "Transalp" nun endgültig die schreiberische Puste ausgegangen, oder er hat seinen neuen Roman unter dem Einfluss von Verlagsterminen, Erfolgszwang und/oder Rauchwaren zweifelhafter Herkunft verfasst. Die Story ist einfach nur hanebüchen und damit frei von Thrill aller Art.

Schade drum. Auch, dass Robert Frank, der nicht so gut liest wie D. Bierstedt (in "Kreuzzug"), aber immerhin Bayerisch spricht (in "Transalp"), diesmal gar keinen Text auf Bayerisch hat.
Lesen Sie weiter...

- Stephan

Es geht.

Also.Ich finde das Hörbuch sehr anstrengend. Es kann aber auch sein, das es an dem Sprecher "Robert Frank " liegt. Detlef Bierstedt wäre hier besser gewesen.
Weil es ja eigentlich ein weiter Teil vom Thien Hung Baumgartner ist.
Deshalb habe ich mir das Hörbuch auch geladen. Die Geschichte vom "Kreuzzug" fand ich ganz spannend. Aber hier ist alles sehr weit hergeholt. Mehr Action hätte ich mir gewünscht.



Lesen Sie weiter...

- Sascha

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 02.11.2013
  • Verlag: Audible GmbH