Blutige Stille (Kate Burkholder 2) : Kate Burkholder

  • von Linda Castillo
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Serie: Kate Burkholder
  • 12 Std. 15 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Sie töteten alle Mitglieder der Familie Plank. Die Leichen des Vaters und der beiden Söhne fand man im Wohnhaus, die der Mutter und des Babys auf dem Weg zur Scheune. Doch niemand war auf das vorbereitet, was sie in der Scheune fanden. Die beiden Mädchen, gefoltert und misshandelt. Die Familie gehörte zur amischen Gemeinde in Painters Mill, Ohio, sie lebten getreu ihren Glaubensgrundsätzen von Schlichtheit und Bescheidenheit, waren gottesfürchtige Leute. Fernab von den Verführungen der Zivilisation. Oder enthüllt das Tagebuch der ältesten Tochter eine andere Wahrheit? Spannungsgeladen und aufregend: Auch der zweite Thriller mit Polizeichefin Kate Burkholder ist Nervenkitzel pur. Ein Thriller, der Gänsehaut garantiert!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Der 2. Fall von Kate Burkholder und ihrem Team...

Officer Skidmore, kurz Skid genannt, fährt im Nachtdienst Streife durch die Gegend. Bei einer kurzen Pause hört er Schreie, die von der nahe gelegenen Farm der Familie Plank zu kommen zu scheinen. Als Skid dort nach dem Rechten schaut, findet er alle Familienmitglieder grausam ermordet vor. Seine Chefin Kate Burkholder nimmt mit ihrem Team die Ermittlungen auf der Amisch-Farm auf…

"Blutige Stille" ist der 2.Teil der Thriller-Reihe rund um Kate Burkholder und ihr Team. Kate, die selbst als Amische aufgewachsen und im Jugendalter aus der Glaubensgemeinschaft ausgetreten ist, muss erneut in der Amisch-Gemeinde ermitteln. Sie ist sich darüber bewusst, dass es spätestens nach 2 Tagen immer schwerer wird, die Mordfälle aufzuklären und so arbeitet sie bis zur Erschöpfung und zieht auch ihren Freund, den Bundesagenten John Tomasetti, zu Rate.

Nachdem bei der Obduktion der Tochter Mary eine Schwangerschaft festgestellt wird, durchsucht Kate das Farmhaus noch einmal gründlich und findet dabei das Tagebuch von Mary. Aus diesem Tagebuch erfährt Kate, dass Mary einen Freund hatte und findet auch ein Tatmotiv, doch leider haben alle in Frage kommenden Männer im Ort ein Alibi. Kate und ihr Team suchen buchstäblich die Nadel im Heuhaufen…

"Blutige Stille" ist kein Hörbuch für Hörer mit schwachen Nerven. Die Autorin beschreibt die Mordfälle zwar nicht direkt, jedoch mit dem Auffinden der Leichen und der abschließenden Obduktion ist der Thriller schon sehr blutig und brutal. Linda Castillo versteht es, ihre Bücher von den ersten Minuten an sehr spannend zu schreiben. Auch die Hörbuchumsetzung ist gelungen: Man hört von der ersten bis zur letzten Minute gefesselt der Geschichte zu und wird dabei immer wieder überrascht, weil man sich natürlich fragt, wieso eine harmlose Amisch-Familie so einem brutalem Mord zum Opfer fallen kann. Kate kann sich als ehemalige Amische gut in die Familie hineinversetzen und so erfährt man auch als Hörer vieles aus der für uns doch so unbekannten Glaubensgemeinschaft, was für diese Serie das Salz in der Suppe ist.

Kate und John kommen sich in diesem Roman auch wieder näher doch beide schleppen große Probleme aus ihrer Vergangenheit mit sich herum, so dass auch ihr Privatleben eine interessante Komponente darstellt.

Gelesen wird auch der 2. Teil "Blutige Stille" wieder von der großartigen Tanja Geke, die für mich zurzeit die beste Sprecherin im Hörbuchbereich ist. Sie verleiht den Figuren ein Eigenleben und hat darüber hinaus ein wunderbares Erzähltalent. Hier gebe ich sehr gerne eine absolute Hörempfehlung!
Lesen Sie weiter...

- Andrea - Buechereule.de

Langweiliger Abklatsch des ersten Teils

Ich kann die guten Bewertungen nicht teilen. Die Geschichte ist leider sehr vorhersehbar. Nicht unbedingt langweilig, aber auch nicht toll. Nur ganz selten hat man das Gefühl sich auf neuem Terrain zu befinden. Der erste Teil war mitreißend und neu, der zweite leider nur zweitklassig. Zeitweise könnte man meinen, dass durch die äußerst genaue Beschreibung der Leichenteile über sämtliche Schwächen der Geschichte hinweggetäuscht werden soll. Schade, ich dachte Kate Burkholder hätte mehr Potential.
Lesen Sie weiter...

- Sandra

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 27.03.2012
  • Verlag: Argon Verlag