Böse Seelen (Kate Burkholder 8)

  • von Linda Castillo
  • Sprecher: Tanja Geke
  • 9 Std. 59 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die junge Rachel Esh wird tot im Wald gefunden. Sie war fünfzehn und erfror jämmerlich. Offenbar wollte sie weg von zu Hause. Schon längere Zeit machen böse Gerüchte die Runde über diese isolierte Amisch-Gemeinde im Bundesstaat New York. Aber niemand will offen sprechen. Deshalb bittet die örtliche Polizei Kate Burkholder um Hilfe. Allein und auf sich selbst gestellt soll sie herausfinden, was sich dort wirklich abspielt. Kate gibt sich als trauernde Witwe aus und taucht ein in eine Welt, die voller Verbrechen und Grausamkeit ist.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Zurück zu den Wurzeln....

Ich habe bis jetzt alle ihre Bücher gehört. Dieses Hörbuch hat mir auch wieder sehr gut gefallen. Leider blieb ihr Privatleben mit John Tomasetti etwas auf der Strecke. Kate musste dieses Mal als Witwe in einer Amisch-Gemeinde Undercover ermitteln, was im Winter bei 8 Grad minus und noch kälter in einem ungeheiztem Wohnwagen (fern von Strom und Heizung) gar nicht so lustig war. Die Geschichte fand ich auch sehr interessant.
Die Sprecherin Tanja Gerke hat es wieder verstanden den vielen Charakteren mit ihrer Stimme Leben einzuhauchen.
Lesen Sie weiter...

- Marina

grausam, spannend, schlafraubend

Das Cover passt sehr gut zu all den anderen der vorigen Bände. Auch, wenn es mehr in Grün gehalten ist, wirkt die Gegend karg, die einzelne Frau im Vordergrund schlicht, wie die Amischen sind, und die Stimmung düster.

Ich hatte gleich ein seltsames Gefühl, als Kate Burkholder gebeten wird, in einer völlig anderen Gemeinde im Staate New York undercover zu arbeiten, um herauszufinden, was dort tatsächlich vorgeht, ob das junge Mädchen weggelaufen und im Schneesturm erfroren ist oder ob jemand nachgeholfen hat. Da sie keinerlei Erfahrung darin hat, undercover zu arbeiten, war mir schon klar, dass sie sich in tödliche Gefahr begibt, vor allem, weil sie sich gern in die Fälle verbeißt und bis zum letzten Geheimnis aufdeckt. Ihr Lebenspartner John Tomasetti kann sie nicht begleiten, und sie ist auf die Hilfe und Unterstützung der dortigen Polizeistation angewiesen. In von ihrer Schwester geliehenen amischen Kleidern macht sich Kate auf den Weg und entdeckt Ungeheuerliches.

Dieses Mal sind mir ein paar Logikfehler aufgefallen, die mir aber die Spannung keineswegs genommen haben. Das mag eventuell auch an der Übersetzung liegen und nicht unbedingt am Original. Z.B. hat Kate selbst den Begriff “Sekte” ein paar Sätze vor der erneuten Erwähnung des Polizisten benutzt und nach dieser zweiten Nennung plötzlich das Gefühl, das könne es sein.

Allerdings wäre ich nie im Leben auf eine der involvierten Personen gekommen. Das hat Linda Castillo fantastisch hinbekommen. Ich hatte immer nur ganz bestimmte Figuren auf dem Kieker, wenn mir auch etwas anderes früher klar war.

Tanja Geke hat wieder hervorragende Arbeit geleistet. Ich kann dieses Hörbuch wirklich empfehlen, allerdings würde ich davon abraten, vor dem Schlafengehen zu hören – das Buch ist dermaßen grausam und spannend, dass ich kaum schlafen konnte.

Von mir gibt es 09/10 Punkte.
Lesen Sie weiter...

- Sunsy

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 27.07.2017
  • Verlag: Argon Verlag