Boy in the Park

  • von A. J. Grayson
  • Sprecher: David Nathan
  • 8 Std. 33 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein kleiner Junge verschwindet. Am helllichten Tag wird er aus dem Botanischen Garten in San Francisco entführt. Der einzige Zeuge des Verbrechens ist Dylan, der dort eigentlich in Ruhe seine Mittagspause verbringen wollte. Die Polizei tappt im Dunkeln, und so entschließt sich Dylan, auf eigene Faust nach dem Kind zu suchen.
Je weiter er dabei ins kalifornische Hinterland dringt, je näher er dem Versteck zu kommen scheint, desto verstörender und blutiger werden seine nächtlichen Albträume. Sie zwingen Dylan dazu, sich seiner eigenen düsteren Vergangenheit zu stellen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Langatmig und vorhersehbar

Mir war von Anfang an klar, in welche Richtung die Geschichte ging. Dabei hoffte ich, doch noch überrascht zu werden, leider vergebens. Und David Nathan als Sprecher hat mich in dem Fall auch nicht überzeugt.
Lesen Sie weiter...

- Sandra

Weder spannend, noch überraschend

Dylan geht jede Mittagspause in den Botanischen Garten in San Francisco. Dort hat er seinen Stammplatz und von dort aus beobachtet er Tag für Tag einen kleinen Jungen, der mit einem Stock am Teich spielt. Doch eines Tages wird der Junge gepackt und verschwindet, er taucht nicht wieder auf und Dylan geht zur Polizei um die Entführung zu melden. Doch er wird nicht ernst genommen. Darum macht er sich auf eigene Faust auf die Suche nach dem Jungen. Und was dabei geschieht ist immer verwirrender...

Nachdem ich so viel gutes über das Buch gehört habe, waren meine Erwartungen auch dementsprechend. Nun musste ich feststellen, dass diese zu hoch waren. Mich hat das Buch kaum gepackt und ich hätte es auch beinahe abgebrochen. Aber ich dachte mir dann, dass da bestimmt noch was kommt. Das geschah aber leider nicht. Für mich gab es keine spannenden Wendungen, keine Überraschungen, nichts was mich schockiert hätte.

Der Anfang war sehr zäh, ich fand die Sprache zwar schön und bildgewaltig, doch gepackt hat es mich leider nicht.
David Nathan spricht super und das hat das Buch für mich aufgewertet.

Sehr schnell kam ich darauf, worauf alles hinausläuft und darum war es wie gesagt weder überraschend noch unerwartet für mich, wie die Geschichte endete.

Ich kann das Hörbuch leider nicht weiterempfehlen.
Lesen Sie weiter...

- Julie

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 01.08.2016
  • Verlag: Argon Verlag