Codename Tesseract (Tesseract 1) : Tesseract

  • von Tom Wood
  • Sprecher: Carsten Wilhelm
  • Serie: Tesseract
  • 17 Std. 15 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Victor, Codename "Tesseract", ist Auftragskiller. Der beste, den es gibt. Er stellt keine Fragen, er hinterlässt keine Spuren, er macht keine Fehler. Auch sein jüngster Job in Paris scheint glattzulaufen: Victor soll einen Mann töten, bei dem Opfer einen USB-Stick sicherstellen und diesen weitergeben, sobald man ihm eine Adresse übermittelt. Doch plötzlich wird er selbst zur Zielscheibe. Durch seinen Auftrag gerät Victor ins Kreuzfeuer einer internationalen Verschwörung, bei der Jäger und Gejagte nicht mehr zu unterscheiden sind.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Ein Thrillerdebüt der Extraklasse
-- Publishers Weekly
Ein Thriller mit der Wucht eines Knockouts
-- New Yorker

Knackiger und actionlastiger Thriller, der mit Carsten Wilhelm einen Interpretenhat, der den "Großen" der Zunft durchaus das Wasser reichen kann.
--Christian Bär / hörBÜCHER Magazin #04/12

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Eiskalt und kein Mitleid

Wow, was für ein Buch. Es erinnert mich sehr an Tom Clancys Rainbow Six. Es ist nicht die Art von Geschichte, in der der nette Auftragskiller gelinkt wird und man mit ihm mit fiebert. Victor ist ein eiskalter Killer, der mit nichts und niemanden Mitleid hat und nur aus Kalkül handelt. Er ist einsam, hat keinen Freunde, ist paranoid und er hat keine Träume. Er verbreitet Angst und als Hörer ist man froh so einem Menschen nie zu begegnen. Was das Buch sehr gut rüberbringt ist, dass Victor nicht DER BESTE ist, der seinen Feinden haushoch überlegen ist, sondern er wie auch seine Feinde absolute Profis sind. Lohnt sich….
Lesen Sie weiter...

- Hagen080603

Der beste Thriller seit Langem !!

Die Story: Ein Killer wird von seinen unbekannten Auftraggeber nach vollbrachtem Job zum Abschuß freigegeben.

Es erwarten euch Dauerspannung und ein intelligente Story. Die Geschichte ist komplex, unheimlich temporeich erzählt, gespickt mit unerwarteten Wendungen und bildet das Verhalten eines Auftragsmöders glaubwürdig ab. Man erhält einen sehr guten Eindruck von Victors "kleiner" Welt und obwohl Victor ist nicht gerade ein Sympathieträger ist - keine Freunde, emotional verkrüppelt und paranoid - fiebert der Hörer trotzdem mit ihm mit.

Der Sprecher macht einen sehr guten Job und schafft es die Spannung hochzuhalten.

Im Thriller-Genre eines der besten Bücher die ich kenne.
Kaufempfehlung? Absolut!
Lesen Sie weiter...

-

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 16.01.2012
  • Verlag: Ronin - Hörverlag